Advertisement

Nachhaltige Personalbeschaffung – Am Beispiel der Stellenbesetzung von Professoren an Hochschulen für angewandte Wissenschaften

  • Maren LayEmail author
  • Michael Ruf
Chapter

Zusammenfassung

Für Hochschulen ist die Personalbeschaffung – speziell die Stellenbesetzung von Professuren – eines der strategisch wichtigsten Aufgaben. Professoren bestimmen mit ihrem Profil maßgeblich die Qualität des akademischen Bildungswesens. Eine erfolgreiche Stellenbesetzung verlangt von den Aspiranten eine multiple Qualifikation in Form von Promotion, Praxiserfahrung und pädagogischer Eignung. In Konsequenz müssen die Professoren z. B. einen Wechsel aus der Wissenschaft in die außerhochschulische Beschäftigung und wieder zurück an die Hochschule meistern. Dass dieser Sektorenwechsel mit Schwierigkeiten verbunden ist, zeigt sich aktuell in einem quantitativen und qualitativen Bewerbermangel. Dringender Handlungsbedarf ergibt sich, wenn man den Beschaffungsweg der professoralen Personalkategorie unter Nachhaltigkeitsaspekten betrachtet. Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der konzeptionellen Verknüpfung des Konstruktes der Nachhaltigkeit mit der Personalbeschaffung speziell an Hochschulen, was als unerforscht gilt. Es wird herausgearbeitet, dass das substanzerhaltungsorientierte Nachhaltigkeitsverständnis zu neuen Erkenntnissen und Strategien führt. Der Beitrag schließt mit Implikationen in Form flexibler Onboardingkonzepte, die Potenzialträger beim Erwerb und der Entwicklung fehlender Kompetenzen in Forschung, Lehre oder Praxis unterstützen, zeigt Ansatzpunkte zur Attraktivitätssteigerung des Hochschullehrerberufes und betont den Kooperationsgedanken im Sinne einer nachhaltigen Ressourcennutzung.

Literatur

  1. Bauer, T.N., Erdogan, B., Taylor, S.: Creating and maintaining environmentaly sustainable organizations. Recruitment and on-boarding. In Jackson, S., Ones, D., Dilchert, S. (Hrsg.) Managing human resources for environmental sustainability, S. 222–240. Jossey-Bass, San Francisco (2012)Google Scholar
  2. Carlowitz von, H.C.: Sylvicultura oeconomica. Haußwirthliche Nachricht und Naturmäßige Anweisung zur Wilden Baum-Zucht, Band Reprint der zweiten Auflage von 1732. Dr. Kessel, Remagen-Oberwinter (2009)Google Scholar
  3. Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP): Personalmanagement nachhaltig gestalten. Anforderungen und Handlungshilfen. Bertelsmann, Bielefeld (2011)Google Scholar
  4. Ehnert, I.: Nachhaltiges HR-Management. Spannungen aushalten, Widersprüche bewältigen. Personalführung 42(5), 26–36 (2010)Google Scholar
  5. Elias-Linde, S.: Personalknappheit und nachhaltiges Humanresourcenmanagement. Analyse, Lösungsansätze und Gestaltungsmöglichkeiten. Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft Steuern Recht GmbH, Wiesbaden (2013)CrossRefGoogle Scholar
  6. Fischer, S., Eireiner, C., Weber, S.: Nachhaltiges HR-Management. Konzepte – Rollen – Handlungsempfehlungen. Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft Steuern Recht GmbH, Stuttgart (2018)Google Scholar
  7. In der Smitten, S., Sembritzki, T., Thiele, L.: Bewerberlage bei Fachhochschulprofessuren – Unzureichend strukturierte Karrierewege erschweren die Stellenbesetzung. DZHW Br. o. Jg.(o), 1–8 (2017a)Google Scholar
  8. In der Smitten, S., Sembritzki, T., Thiele L.: Schwierigkeiten bei der Besetzung von Fachhochschulprofessuren. Die N. Hochsch. o. Jg.(5), 26–30 (2017b)Google Scholar
  9. In der Smitten, S., Sembritzki, T., Thiele, L., Kuhns, J., Sanou, A., Valero-Sanchez, M.M.: Bewerberlage bei Fachhochschulprofessuren (BeFHPro). Forum Hochschule, Nr. 3, DZHW, Hannover (2017c)Google Scholar
  10. Jackson, S., Ones, D., Dilchert, S. (Hrsg.): Managing human resources for environmental sustainability. Jossey-Bass, San Francisco (2012)Google Scholar
  11. Kleine, A.: Operationalisierung einer Nachhaltigkeitsstrategie. Ökologie, Ökonomie und Soziales integrieren. Gabler, Wiesbaden (2008)Google Scholar
  12. Konsortium Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs (KBWN): Bundesbericht Wissenschaftlicher Nachwuchs 2013. Statistische Daten und Forschungsbefunde zu Promovierenden und Promovierten in Deutschland. Bertelsmann, Bielefeld (2013)Google Scholar
  13. Kurz, R., Wild, W.: Nachhaltigkeit und Unternehmen. UmweltWirtschaftsForum 23(4), 323–327 (2015)CrossRefGoogle Scholar
  14. Lay, M.: Nachhaltiges Humanressourcenmanagement. Konzeptionelle Grundlagen und empirische Untersuchungen vor dem Hintergrund befristeter Beschäftigungsverhältnisse von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Universitäten. Kovac, Hamburg (2015)Google Scholar
  15. Lay, M., Fomin, A.: Should I stay or should I go? Karriereziele von PostdoktorandInnen und die notwendige Unterstützung im Falle einer beruflichen Umorientierung außerhalb des Wissenschaftssystems. Z. Forsch. o. Jg.(3), 85–89 (2014)Google Scholar
  16. Lay, M., Fomin, A.: „Survival of the fittest?!“ Die Karriere- und Beschäftigungssituation von Nachwuchswissenschaftlern. In: Fomin, A., Lay, M. (Hrsg.) Handbuch zur nachhaltigen Personalentwicklung für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden. Fit für alternative berufliche Wege, S. 7–12. UVW, Bielefeld (2015)Google Scholar
  17. Lay, M., Ruf, M.: „Lernen um anzuwenden“ oder „Anwenden, um zu lernen“? Kompetenzentwicklung und didaktische Theorie-Praxis-Verzahnung in berufsbegleitenden Studiengängen. In: Klenk, J. (Hrsg.) Wissenschaftliche Weiterbildung gestalten – Fallstudien aus der Praxis Baden-Württemberg. wbv, Bielefeld (Erscheint 2018)Google Scholar
  18. Müller-Christ, G.: Nachhaltiges management. Einführung in Ressourcenorientierung und widersprüchliche Managementrationalitäten. UTB, Baden-Baden (2010)Google Scholar
  19. Müller-Christ, G., Hülsmann, M.: Erfolgsbegriff eines nachhaltigen Managements. In: Linne, E., Schwarz, M. (Hrsg.) Handbuch nachhaltige Entwicklung. Wie ist nachhaltiges Wirtschaften machbar?, S. 245–256. Leske + Budrich, Opladen (2003)CrossRefGoogle Scholar
  20. Niemeijer, C., Bauer, A.: Ergebnisse der Umfrage des Hochschullehrerbundes zum Workload der Professorenschaft Teil II. Die neue Hochschule o. Jg.(2), 42–45 (2014)Google Scholar
  21. Oechsler, W.A.: Personal und Arbeit. Grundlagen des Human Resource Management und der Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen, 9., aktualisierte und überarb. Aufl., Oldenbourg, München (2012)Google Scholar
  22. Porter, M., Kramer, M.: Shared Value: Die Brücke von Corporate Social Responsability zu Corporate Strategy. In: Schneider, A., Schmidpeter, R. (Hrsg.) Corporate Social Responsability. Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis, S. 137–154. Springer Gabler, Berlin (2012)Google Scholar
  23. Reichert, N., Ruf, M., Frick, M.: Globale Arbeitgeberattraktivität internationaler Mitarbeiterrekrutierung. Die Employer Value Proposition am Beispiel der ZF Friedrichshafen AG. In: Strähler, G., Apel, W. (Hrsg.) Strategien internationaler Personalbeschaffung. Personalplanung, Rekrutierungs- und Auswahlverfahren, Mitarbeiterintegration, rechtliche Grundlagen, S. 1–19. Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft Steuern Recht GmbH, Stuttgart (2015)Google Scholar
  24. Ruf, M.: Praxisbezug als Beitrag zur Employability – Hochschulen als didaktischer Innovationstreiber in der Bachelor-Ausbildung. Horizonte – Z. für Forsch. an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württ. o. Jg.(38), 73–75 (2011)Google Scholar
  25. Ruf, M.: Employer Branding: Arbeitgeberattraktivität in Zeiten des demographischen Wandels. In: Schwuchow, K., Gutmann, J. (Hrsg.) Personalentwicklung. Themen, Trends, Best Practices 2016, S. 278–283. Haufe, Freiburg (2015)Google Scholar
  26. Ruf, M., Steidl, A.-M.: Wissenschaftliche Weiterbildung als privatrechtliche Ausgründung. Eine Analyse am Beispiel des Heilbronner Institut für Lebenslanges Lernen GmbH. In: Klenk, J. (Hrsg.) Wissenschaftliche Weiterbildung gestalten – Fallstudien aus der Praxis Baden-Württemberg. wbv, Bielefeld (Erscheint 2018)Google Scholar
  27. Schneidewind, U.: Nachhaltiges Ressourcenmanagement als Gegenstand einer transdisziplinären Betriebswirtschaftslehre – Suffizienz als Business Case. In: Corsten, H., Roth, S. (Hrsg.) Nachhaltigkeit, unternehmerisches Handeln in globaler Verantwortung. Wissenschaftliche Tagung des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre e.V. an der Technischen Universität Kaiserslautern 2011, S. 67–92. Springer Gabler, Wiesbaden (2012)Google Scholar
  28. Schreck, P.: Der business case for corporate social responsibility. In: Schneider, A., Schmidtpeter, R. (Hrsg.) Corporate social responsability. Verantwortungsvolle Unternehmensführung in Theorie und Praxis, S. 67–86. Springer Gabler, Berlin (2012)Google Scholar
  29. Sohn, A.: Im historischen Sinkflug. Die Gehälter von Professoren. Zeitschrift für Forschung und Lehre 21(9), 736–737 (2014)Google Scholar
  30. Statistisches Bundesamt (Destatis): Bildung und Kultur. Studierende an Hochschulen. Vorbericht WS 2017/2018. Fachserie 11. Reihe 4.1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden (2018a)Google Scholar
  31. Statistisches Bundesamt (Destatis): Hochschulen auf einen Blick. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden (2018b)Google Scholar
  32. Statistisches Bundesamt (Destatis): Personal an Hochschulen. Vorläufiges Ergebnis. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden (2018c)Google Scholar
  33. Statistisches Bundesamt (Destatis): Bildung und Kultur. Prüfungen an Hochschulen 2017. Fachserie 11. Reihe 4.2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden (2018d)Google Scholar
  34. Steimle, U.: Ressourcenabhängigkeit und Nachhaltigkeitsorientierung von Unternehmen. Metropolis-Verlag, Marburg (2008)Google Scholar
  35. Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA): Berufungsverfahren in den Ingenieurswissenschaften. Ergebnisse einer Tendenzbefragung bei Hochschulleitungen sowie Dekaninnen und Dekanen des Maschinenbaus und der Elektrotechnik. http://bildung.vdma.org/documents/14969637/22857162/Berufungsverfahren+in+den+Ingenieurwissenschaften/96b872e0-78af-496c-8168-add32cf705da (2016). Zugegriffen 18. Aug. 2018
  36. Weißenrieder, M., Kosel, M. (Hrsg.): Nachhaltiges Personalmanagement in der Praxis. Mit Erfolgsbeispielen mittelständischer Unternehmen. Gabler, Wiesbaden (2010)Google Scholar
  37. Wissenschaftsrat: Empfehlungen zur Personalgewinnung und -entwicklung an Fachhochschulen. Geschäftsstelle des Wissenschaftsrates, Weimar (2016)Google Scholar
  38. World Commission on Environment and Development (WCED): Our common future. Oxford University Press, Oxford (1987)Google Scholar
  39. Zaugg, R.: Nachhaltiges Personalmanagement. Eine neue Perspektive und empirische Exploration des Human ressource management. Gabler, Wiesbaden (2009)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Schwäbisch HallDeutschland
  2. 2.HeilbronnDeutschland

Personalised recommendations