Advertisement

Nachhaltige Personalbeschaffung in turbulenten Zeiten – Ein systemischer persönlichkeitsorientierter Ansatz und seine praktische Umsetzung

  • Heiko HansjostenEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In einer Zeit, in der die Dynamik in nahezu allen Wirtschaftsbereichen rapide zugenommen hat und sich ebenso weiter zu entwickeln scheint, steht die Frage nach einer langfristig tragfähigen Zukunftsperspektive mehr denn je im Zentrum unternehmerischer Interessen. Unsichere Konjunkturzyklen, zunehmende Vernetzung und Globalisierung oder umweltbedingte Einschränkungen sind nur einige Beispiele für die Vielzahl an Faktoren, die Unternehmen zwingen, ihre Kreativität und ihre Innovationskapazität zu stärken und sich immer schneller anzupassen. Ziel dieses Beitrags ist es, den angesichts dieser Herausforderungen an Unternehmen gerichteten Anforderungen an das Humankapital und die damit verbundene Personalbeschaffung einen wissenschaftlich fundierten, anwendungsorientierten Ansatz zur Evaluation des „Fit“ zwischen persönlichkeitsbasierten Merkmalen der Mitarbeiter und agiler oder zu transformierender Organisation gegenüberzustellen und damit eine mögliche Grundlage aufzuzeigen, auf der eine nachhaltige Personalbeschaffung in der Praxis gelingen kann. Eine – in Ausschnitten dargestellte – empirische Studie illustriert dazu mögliche Anwendungen.

Literatur

  1. Aulinger, A.: Die drei Säulen agiler Organisationen. IOM Whitepaper, Berlin (2017)Google Scholar
  2. Belbin, R.M.: Team roles at work. Butterworth-Heinemann, New York (2010a)Google Scholar
  3. Belbin, R.M.: Management teams – why they succeed or fail. Butterworth-Heinemann, Oxford (2010b)Google Scholar
  4. Bundesagentur für Arbeit, Berichte: Blickpunkt Arbeitsmarkt – Aktuelle Entwicklungen in der Zeitarbeit, Juli 2018, Nürnberg (2018)Google Scholar
  5. Fischer, S., Weber, S., Zimmermann, A.: Agilität heißt…. Personalmagazin o. Jg.(4), 40–43 (2017)Google Scholar
  6. Jung, C.G.: Psychologische Typen, Zürich. In: Jung, C.G., Gesammelte Werke, Sechster Band, hg. v. Niehaus-Jung, M. et al., Ostfildern (2011)Google Scholar
  7. Hansjosten, H.: Das Personal-, Team- und Organisationsentwicklungssystem Leonardo 3.4.5 – eine Analyse der statistischen Güte des zugrundeliegenden psycho-sozialen Testverfahrens im multikulturellen Umfeld. OneTech s.à.r.l., Montreux (2006)Google Scholar
  8. Margerison, C., McCann, D.: Team management – practical new approaches. Management Books, Oxford (1996)Google Scholar
  9. Miller, J.G.: Living systems. McGraw-Hill, New York (1978)Google Scholar
  10. PricewaterhouseCoopers: Zeitarbeitsbranche aktuell 2017 – Eine Erhebung zum Einfluss aktueller und zukünftiger Regulierungsmaßnahmen auf den Zeitarbeitsmarkt. PricewaterhouseCoopers, Frankfurt (2017)Google Scholar
  11. Tscheuschner, M., Wagner, H.: TMS – Der Weg zum Hochleistungsteam. Praxisleitfaden zum Team Management System nach Charles Margerison und Dick McCann. Gabal, Offenbach a. M (2008)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Schwäbisch HallDeutschland

Personalised recommendations