Advertisement

Kontexte zum neueren und traditionellen Rechtsextremismus

  • Armin Pfahl-TraughberEmail author
Chapter
Part of the essentials book series (ESSENT)

Zusammenfassung

Bei der AfD gibt es bei hohen Funktionsträgern auch unterschiedlichste Kontexte zum neueren und traditionellen Rechtsextremismus. Dies kann einerseits anhand von fremdenfeindlichen und gewaltorientierten Auffassungen, aber auch durch personelle Kontakte und frühere Organisationszugehörigkeiten veranschaulicht werden. Entgegen bestehender Abgrenzungsbeschlüsse gibt es einschlägige Verbindungen, was etwa gerade gegenüber den Identitären oder der Neuen Rechten gilt. Es bestehen sogar Extremismusvorwürfe aus der Partei selbst heraus gegen hochrangige Funktionsträger. Und dann bemüht sich eine allerdings isolierte gemäßigte Gruppe wie die „Alternative Mitte“ vergeblich um Veränderungen in der Ausrichtung der Partei.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule des Bundes für öffentliche VerwaltungBrühlDeutschland

Personalised recommendations