Advertisement

Ziele

  • Janko BöhmEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die zentrale Frage vor der Einführung von agilen Arbeitsweisen sollte eine gute Antwort die Frage nach dem „Warum“ sein. Veränderung bedeutet Anstrengungen. Menschen ändern bekannte und eingeübte Verhaltensweisen nur aufgrund von inneren Überzeugungen. Die Ziele der Menschen in der Organisation müssen mit den Zielen der Organisation übereinstimmen. Nur so tragen Menschen zum Erfolg der Organisation bei und nur so kann ein Unternehmen die richtigen Menschen zur Unterstützung der Ziele der Organisation finden. Das Kapitel Ziele beschäftigt sich mit der Frage der Motivation zum Einsatz von agilen Prinzipien und Praktiken für die drei Gruppen: Unternehmer als Entscheider in der Organisation, Kunden und Nutzer des erzeugten Produkts und Mitarbeiter als Experte und Teammitglieder in der Herstellung dieses Produkts.

Literatur

  1. 1.
    „Diving for Hidden Treasures: Uncovering the cost of delay in Your Project Portfolio“ von Johanna Rothman and Jutta EcksteinGoogle Scholar
  2. 2.
  3. 3.
  4. 4.
    Komplexithoden: Clevere Wege zur (Wieder)Belebung von Unternehmen und Arbeit in Komplexität Gebundene Ausgabe – 10. August 2015Google Scholar
  5. 5.
    Organisation für Komplexität: Wie Arbeit wieder lebendig wird – und Höchstleistung entsteht Gebundene Ausgabe – 15. August 2014Google Scholar
  6. 6.
    Reinertsen DG (2009) The prinziples of product development flow. Celeritas Publishing, Redondo BeachGoogle Scholar
  7. 7.
    Drive: The Surprising Truth About What Motivates Us Paperback – April 5, 2011 by Daniel H. PinkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.methodenfabrik GmbHStuttgartDeutschland

Personalised recommendations