Advertisement

Grundlagen und theoretischer Hintergrund

  • Pascal KranichEmail author
Chapter
Part of the Innovationsmanagement und Entrepreneurship book series (IUE)

Zusammenfassung

Die teilweise unklaren und unterschiedlichen Definitionen zu GM und GMI erfordern die Erarbeitung fundierter Begriffsverständnisse. Da ohne ein Verständnis für das GM als Innovationsgegenstand kaum Klarheit über den Begriff GMI erreicht werden kann (Spieth et al., 2014, S. 238), wird im Folgenden zunächst auf das Konzept des GM eingegangen und eine Arbeitsdefinition auf Basis der Literatur entwickelt. Dabei wird das GM auch bestehenden Konzepten des strategischen Managements gegenübergestellt und in die Forschung eingeordnet. Darauf aufbauend wird anschließend der Begriff der GMI definiert. Nach Betrachtung des aktuellen Forschungsstands zu GMI im Hinblick auf die Forschungsfragen der Arbeit folgt eine kurze Darstellung der Antriebstechnik sowie ein Überblick zur spezifischen Literatur mit Bezug zu dieser Branche.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.EBS Universität für Wirtschaft und RechtWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations