Advertisement

Methodisches

  • Franziska EndreßEmail author
Chapter
Part of the Theorie und Empirie Lebenslangen Lernens book series (TELLL)

Zusammenfassung

Die vorliegende Forschungsarbeit stellt Abbilder ins Zentrum ihres empirischen Interesses und untersucht diese im Spannungsfeld der in ihnen interagierenden Denk- und Erfahrungsbilddimensionen. Insofern als Theorie stets sprachlich (vor-)gefasst ist, lässt sie sich als Teil der Denkbilddimension des Untersuchungsgegenstands begreifen, und ist diesem – potentiell – inhärent. Theoretische Perspektiven auf Erwachsenenbildung, auf den Alternsprozess und die Phasen des menschlichen Lebens können demnach an die analysierten Bilder nicht einfach ‚angelegt‘ werden, vielmehr ist davon auszugehen, dass (latente) Vorstellungsbilder des ‚Alterns und der Lebensalter‘ sowie der ‚Erwachsenenbildung‘ als gemeinsames Fundament ihrer abbildhaften und sprachlichen Veräußerlichungen angesehen werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations