Advertisement

Studie I

  • Nadia Hamdi Bek
Chapter

Zusammenfassung

Ziel der Voruntersuchung (Studie I) war die Konzeption eines Merkmalsraums, der es ermöglicht, fiktive amoralische Charaktere in ihren rezeptionsrelevanten Eigenschaften zu repräsentieren. Das dazu gewählte Vorgehen erfolgte unter Anwendung verschiedener Methoden in einem mehrstufigen Prozess, der in vier Phasen gegliedert wurde. In Phase I wurde zunächst exploriert, welche Eigenschaften amoralischer fiktiver Charaktere im Alltagsverständnis der Rezipienten überhaupt repräsentiert sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BonnDeutschland

Personalised recommendations