Advertisement

Entwicklung des theoretisch-konzeptionellen Bezugsrahmens

  • André Schneider
Chapter
Part of the Markenkommunikation und Beziehungsmarketing book series (MBM)

Zusammenfassung

Auf Grundlage der bisherigen Befunde wird der theoretisch-konzeptionelle Bezugs-rahmen der Untersuchung gebildet. Die vorangegangenen Ausführungen über die Er-klärungsansätze des Showroomings haben aufgezeigt: Als eine Erweiterung der Theo-rie des geplanten Verhaltens liefert die Behavioral Reasoning Theory einen geeigne-ten Rahmen zur Erklärung des Showrooming-Verhaltens von Konsumenten im Fach-einzelhandel. Im Folgenden sollen jene Modellkomponenten vorgestellt werden, die im theoretisch-konzeptionellen Bezugsrahmen zur Erklärung des Showrooming-Ver-haltens berücksichtigt werden sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MittweidaDeutschland

Personalised recommendations