Advertisement

Konsequenzen für das politische Lernen im Sachunterricht

  • Nina Kallweit
Chapter
Part of the Sachlernen & kindliche Bildung – Bedingungen, Strukturen, Kontexte book series (SKBBSK)

Zusammenfassung

Die bisherigen Ausführungen dieser Arbeit deuten für das politische Lernen im Sachunterricht an „Krieg“ und „Frieden“ an, dass eine (zusammenhängende) Thematisierung dieser beiden Phänomene das Potenzial bietet, bei Lernenden ein grundlegendes Verständnis für das Politische zu konstituieren. Ein Potenzial, dass eine unterrichtliche Auseinandersetzung mit anderen politisch gedeuteten Phänomenen möglicherweise nicht in sich birgt. Denn die Fragen nach „Krieg“ und „Frieden“ betreffen existenzielle Momente des Politischen im Verständnis der Aushandlung gemeinsamer Angelegenheiten, die potenziell für eine gesamte Gesellschaft relevant sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Erziehungswissenschaften/SachunterrichtHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations