Advertisement

Vertrauen: Konzeptspezifikation

  • Elena Link
Chapter

Zusammenfassung

Vertrauen ist als Begriff weit verbreitet und ein fester Bestandteil des alltäglichen Sprachgebrauchs. Häufig wird es dabei mit einem positiven Bauchgefühl und Zuneigung für ein Gegenüber verbunden. Über diese individuelle Bedeutungszuschreibung im Alltag hinaus wird das Konstrukt auch in der Theorie als integraler Bestandteil oder Basis zwischenmenschlicher Beziehungen verstanden (Righetti & Finkenauer, 2011, S. 874). Vertrauen ist erforderlich, um bedeutungsvolle Interaktionen eingehen zu können, optimistisch zu sein und Risiken zu tragen, Beziehungen aufzubauen und dauerhaft aufrechtzuerhalten sowie gemeinsam Probleme zu lösen und sich auf andere zu verlassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Journalistik/KommunikationHochschule HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations