Advertisement

Showtime – Proben und PowerPoint

  • Dominik Umberto SchottEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Bisher ging es um Körpersprache und die Planung einer Präsentation. Nun gehen wir gewissermaßen auf die Bühne. Wir besprechen den Wert von Probedurchläufen sowie den Umgang mit PowerPoint. Dazu gehören grundlegende Tipps für die Gestaltung sowie den Einsatz von Folien. Im zweiten Teil des Kapitels finden wir heraus, woher Nervosität kommt, wie wir sie mildern können und was wir tun können, wenn wir komplett den Faden verlieren.

Literatur

  1. Bornhäußer A (2001) Präsentainment. Die hohe Kunst des Verkaufens. Benleo Verlag, MünchenGoogle Scholar
  2. Croston G (2012) The thing we fear more than death. https://www.psychologytoday.com/us/blog/the-real-story-risk/201211/the-thing-we-fear-more-death. Zugegriffen: 15. Okt. 2018
  3. Robbins T (2006) Why we do what we do. https://www.ted.com/talks/tony_robbins_asks_why_we_do_what_we_do. Zugegriffen: 15. Nov. 2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünchenDeutschland

Personalised recommendations