Advertisement

ICH-KULTUR® Elemente in Kurzform

  • Jutta MalzacherEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In meinem Buch Mit ICH-KULTUR® zum privaten und beruflichen Erfolg beschreibe ich ausführlich, wie sich die persönliche Kultur eines jeden Menschen zusammensetzt (Malzacher 2018). ICH-KULTUR® hat nichts mit Egoismus zu tun. Wer seine persönliche Kultur, seine ICH-KULTUR® kennt, steht fester, kann gelassener auf Gegenwind reagieren und sich leichter positionieren.

Literatur

  1. Bading H (2016) Jede Millisekunde entwickelt sich das Gehirn neu. Universität Heidelberg, Department of NeurobiologyGoogle Scholar
  2. Barsch P, Trachsel G (2018) Chefsache Fachkräftesicherung. Springer Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar
  3. Gardner H (2011) The unschooled mind: how children think and how schools should teach. Basic Booky by Perseus Book Group, PhiladelphiaGoogle Scholar
  4. Kavanaugh B (2018) Hearing as a candidate for US Supreme Judge. www.edition.cnn.com/specials/live-video-1. Zugegriffen: 12. Okt. 2018
  5. Kerkmann C, Wolf F (2018) Digitale Transformation, Wie SAP und LIDL Hunderte von Euro versenkt haben, Handelsblatt 7, Handelsblatt online am 27.7.2018. www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-konsumgueter/digitale-transformation-wie-sap-und-lidl-hunderte-millionen-euro-versenkt-haben/22850166.html
  6. Kitzler A (2017) Leben Lernen – Ein Leben lang. Herder, FreiburgGoogle Scholar
  7. Leonhardt N (2014) Dialektgrenzen als soziokulturelle Konstrukte. Universität Tübingen, Subjektive Sprachräume in Nord-Baden-WürttembergGoogle Scholar
  8. Malzacher J (2018) Mit ICH-KULTUR zum privaten und beruflichen Erfolg. Spinger-Gabler, WiesbadenCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ELANproject International EleganceHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations