Advertisement

Konzeption der Studie: Die Produktion eines Quartiers für Alle im Spiegel von Henri Lefebvre und Lucius Burckhardt

  • Stephanie Weiß
Chapter
Part of the Quartiersforschung book series (QF)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden die theoretischen Rahmungen der Dissertation, das Forschungsdesign in Form der Begründung zum methodischen Vorgehen sowie die Auswahl der Erhebungsmethoden und die einzelnen Schritte der inhaltlichen Analyse dargelegt. Mit Bezug zum Anfangskapitel der Arbeit (vgl. 2.1.2 Thesen und Schwerpunkte der Arbeit) werden die leitenden Forschungsziele und Forschungsfragen präzisiert und im Hinblick auf das Konzept Design für Alle in der Quartiersentwicklung differenziert hergeleitet. Die hier eingeführte Bezeichnung eines Quartiers für Alle steht als Ergebnis für die in diesem Kapitel begründete methodische Vorgehensweise aus raum- und designtheoretischen Grundlagen, sodass mit der Auswertung des empirischen Materials die Perspektive eines sozial inklusiven Quartiers für Alle erarbeitet wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations