Advertisement

Rom darf nicht sterben

Russlands historische Rolle für den christlichen Glauben
  • Lars HoffmannEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Beitrag geht es um die alte, aus dem byzantinischen Erbe Russlands stammende Lehre von Moskau als dem Dritten Rom. Wie im Folgenden dargelegt werden soll, eignet sich diese aus dem Alten Testament heraus entwickelte Lehre kaum als eine tragfähige politische Theorie und war auch nie als eine solche angelegt. Allerdings kann sie durchaus als Gradmesser für eine konkrete Umsetzung politischer Erwartungen dienen, die sich in einem besonderen Maß in der eigenen religiösen Tradition verankert wissen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.RoßdorfDeutschland

Personalised recommendations