Advertisement

Grundbegriffe

  • Peter P. Eckstein
Chapter

Zusammenfassung

Gegenstand. Das zweite Kapitel hat die inhaltliche Bestimmung und die paradigmatische Erläuterung statistischer Grundbegriffe zum Gegenstand, ohne die sowohl ein elementares Verständnis als auch ein sinnvoller sowie zielführender Einsatz der statistischen Verfahren und Methoden, die in den nachfolgenden Kapiteln skizziert und appliziert werden, nicht möglich ist.

Grundbegriffe. Im Kontext des ersten Kapitels wurde vermerkt, dass die Statistik eine historisch gewachsene wissenschaftliche Disziplin ist. Dies ist auch ein Grund dafür, warum die statistischen Grundbegriffe zu einem überwiegenden Teil ihren etymologischen Ursprung sowohl in der lateinischen als auch in der griechischen Sprache haben. Um den Zugang zu und den Umgang mit den Fachtermini zu erleichtern, werden die Fachbegriffe mit ihrer inhaltlichen Einführung auch kurz etymologisch erläutert. Darin eingeschlossen sind zudem die Fachtermini, die der englischen Sprache entlehnt sind und vor allem mit dem Einzug moderner Rechentechnik und einschlägiger Software Eingang in den statistischen Sprachgebrauch gefunden haben.

Schlüsselwörter

Erhebungsmerkmal Identifikationsmerkmal Merkmalsausprägung Metrische Skala Nominale Skala Ordinale Skala Statistische Einheit Statistische Gesamtheit Statistische Skala Zustandsmenge 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HTW BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations