Advertisement

Rechtfertigung von wirtschaftswerbebezogenen Eingriffen in den Schutzbereich des Art. 5 Abs. 1 S. 1, 1. Alt. GG im Allgemeinen

  • Timo Arnold
Chapter

Zusammenfassung

Schutzbereichsbeeinträchtigungen führen jedoch i. d. R. nicht automatisch zu einer Verletzung des jeweiligen Grundrechts. Die oben genannten Eingriffe in die Meinungsfreiheit können folglich durchaus verfassungsrechtlich gerechtfertigt sein. Dies ist der Fall, wenn sie von den Schranken des Art. 5 Abs. 2 GG gedeckt sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.SchwanseeDeutschland

Personalised recommendations