Advertisement

Grundlagen der Untersuchung

  • Timmy WengerofskyEmail author
Chapter
Part of the Edition KWV book series (EKWV)

Zusammenfassung

Mit dem am 29. Mai 2009 in Kraft getretenen Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (Bil- MoG) verwirklichte die Bundesregierung eine der größten Reformen des deutschen Handelsbilanzrechts innerhalb der letzten 20 Jahre. Unverkennbares und klar vom Gesetzgeber formuliertes Ziel der Reform war es, „das bewährte HGB-Bilanzrecht zu einer dauerhaften und im Verhältnis zu den internationalen Rechnungslegungsstandards vollwertigen, aber kostengünstigeren und einfacheren Alternative weiterzuentwickeln, ohne die Eckpunkte des HGB-Bilanzrechts (…) und das bisherige System der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung aufzugeben“. Gleichzeitig war es wesentliches Anliegen des Gesetzgebers, den Anforderungen des Kapitalmarktes nach informationsorientierteren Jahresabschlüssen gerecht zu werden und daher das Informationsniveau des handelsrechtlichen Jahresabschlusses im Rahmen der Modernisierung anzuheben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.WiesbadenDeutschland

Personalised recommendations