Advertisement

Untersuchungsdesign und Methodik der empirischen Studie

  • Markus WiesenbergEmail author
Chapter
Part of the Organisationskommunikation book series (ORGKOM)

Zusammenfassung

Kapitel 6 greift die übergeordnete Forschungsfrage sowie die empirischen Unterforschungsfragen erneut auf (vgl. Kapitel 6.1), bevor das Untersuchungsdesign und die Methodik des empirischen Forschungsprojektes eingeführt werden. In einer komparativen Fallstudie stehen die evangelischen Kirchengemeinden und die katholischen Pfarreien (Kongregationen) in 15 kleineren deutschen Großstädten (120.000 bis 250.000 Einwohner) auf dem Gebiet von 14 Landeskirchen und Bistümern im Fokus. Untersucht werden einerseits der Institutionalisierungsgrad strategischer Kommunikation auf der lokalen Kirchenebene (Kongregationen) und andererseits derjenige zwischen den Kongregationen und den mittleren bzw. oberen Kirchenebenen (Dekanatsebene, Landeskirche bzw. Bistum sowie die nationale Ebene mit der EKD und der Deutschen Bischofskonferenz). Dabei stehen primär die Beschreibung der quantitativen Onlinebefragung der Pfarrerschaft in den 15 Städten sowie die Experteninterviews mit den 47 Kommunikationsexperten auf den mittleren und oberen kirchlichen Ebene im Zentrum.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Kommunikations- und MedienwissenschaftUniversität LeipzigLeipzigDeutschland

Personalised recommendations