Advertisement

Schlussbetrachtung und Ausblick

  • Ayla Rößler
Chapter
Part of the Innovatives Markenmanagement book series (INMA)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt dieser Arbeit war die Erkenntnis, dass Einwohner sowohl im Rahmen der Forschung zur Markenführung von Städten als auch in der Praxis der städtischen Markenführung oftmals nicht ausreichend Berücksichtigung erfahren. Dies ist aus di-versen Gründen zu bemängeln. So tragen Einwohner aufgrund der Einkommensteu-ern nicht nur zum ökonomischen Wohlstand einer Stadt bei, sondern hängen auch unmittelbar mit deren Zukunftsfähigkeit zusammen, da es aufgrund des vorherrschen-den Fach- und Führungskräftemangels immer bedeutender für Städte wird, qualifi-zierte Einwohner in der Stadt zu halten und neue anzuziehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BremenDeutschland

Personalised recommendations