Advertisement

Staatszentrierte Entwicklung oder Rahmen der produktiven Welt? Die Gründungsjahre der Republik

  • Axel GehringEmail author
Chapter
Part of the Globale Politische Ökonomie book series (GPÖ)

Zusammenfassung

Die Frage, warum und in wessen Interesse die Türkei der EU beitreten möchte, erfordert einen Blick auf den historischen Wandel der ökonomischen und politischen Kräfteverhältnisse in der Türkei. Denn als politische Praxis ist dieses Bestreben ebenso kontingent, wie die Interessen, die dem zugrunde liegen. Sie kann nicht ahistorisch beantwortet werden, zumindest nicht ohne orientalistisch-essenzialistische Deutungsmuster – namentlich den Staatsmythos – zu reproduzieren.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für PolitikwissenschaftPhilipps-Universität MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations