Advertisement

Analyse der interethnischen Beziehungen in Prizren

  • Johannes GoldEmail author
Chapter
Part of the Innovative Konfliktforschung – Innovation in Conflict Research book series (IKICR)

Zusammenfassung

Der empirische Hauptteil dieser Arbeit setzt sich zusammen aus drei Kapiteln, in denen die interethnischen Beziehungen in Prizren untersucht werden. Zunächst werden die historischen, perzeptiven und sozioökonomisch-demographischen Grundlagen der multiethnischen Stadt dargestellt. Anschließend widmet sich die Analyse der Alltagsdomänen der Frage, welche Rolle Identität für die Prizrener Bevölkerung im Alltag spielt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations