Advertisement

Die digitale Transformation in all ihren Facetten anpacken

  • Ibrahim EvsanEmail author
Chapter
Part of the AKAD University Edition book series (AKAD)

Zusammenfassung

Unternehmen stehen vor einer großen Umbruchphase. Die Digitalisierung wirkt sich auf sämtliche Bereiche aus – zum Beispiel auf die Art zu arbeiten, Mitarbeiter zu finden, Marketing zu machen und Geld zu verdienen. Für Unternehmen ist es also höchste Zeit, sich mit der digitalen Transformation auseinanderzusetzen. Wer jetzt immer noch nicht handelt und die Digitalisierung ignoriert, der wird mittelfristig ganz sicher den Anschluss verpassen. Wer jetzt stattdessen in die Digitalisierung investiert und sich Gedanken darüber macht, wie die neuen technischen Möglichkeiten genutzt werden können, der wird die Konkurrenz nicht an sich vorbeiziehen sehen. Die Digitalisierung ist ein Konzept der Gegenwart, das die Zukunft von Unternehmen sichert.

Literatur

  1. Berger, R. (2016) In (Hrsg.), Deutschland digital. Sieben Schritte in die Zukunft, (S. 13). München: Internet Economy Foundation.Google Scholar
  2. Bitkom. (2017). Digitale Transformation der Wirtschaft läuft noch nicht rund. https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Digitale-Transformation-der-Wirtschaft-laeuft-noch-nicht-rund.html. Zugegriffen am 04.04.2019.
  3. Bitkom Research. (2017). Digitale Transformation der Wirtschaft (2. Aufl., S. 42). Berlin: bitkom research.Google Scholar
  4. BMWi Grafik. (2017). https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digitalisierung.html. Zugegriffen am 21.02.2017.
  5. BrightLocal. (2018). Brighton, Kiew, Valentina. https://www.brightlocal.com/learn/local-consumer-review-survey/. Zugegriffen am 21.06.2018.
  6. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). (2017). Weißbuch Kurzfassung (S. 1). Berlin: BMWi.Google Scholar
  7. Foegen, M., & Kaczmarek, C. (2016). Organisation in einer digitalen Zeit: Ein Buch für die Gestaltung von reaktionsfähigen und schlanken Organisationen mit Hilfe von Scaled Agile & Lean Mustern. Darmstadt: wibas.Google Scholar
  8. Helm, V. (2018). KI im Marketing – Drei Beispiele aus der Praxis, Ein Gastbeitrag. https://onlinemarketing.de/news/ki-im-marketing-drei-praxisbeispiel. Zugegriffen am 04.04.2019.
  9. Keese, C. (2016). Silicon Germany: Wie wir die digitale Transformation schaffen. München: Albrecht Knaus.Google Scholar
  10. Kniesel, H. (2013). Moderne Vergütungspraxis: Anforderungen an die Gestaltung und Implementierung und die Umsetzung variabler Entgeltsysteme (S. 61). Hamburg: Diplomica.Google Scholar
  11. Universität St. Gallen (Institut für Wirtschaftsinformatik). (2015). Digital Maturity & Transformation Studie – Über das Digital Maturity Model: Prof. Dr. Andrea Back (S. 15). St. Gallen: Sabine Berghaus.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Connected LeadershipMünchenDeutschland

Personalised recommendations