Advertisement

Von charismatischen Popstars und inszenierten Außenseitern – Die Spitzenkandidaten von CDU und FDP in den Wahlwerbespots zur Landtagswahl NRW und Bundestagswahl 2017

  • Miriam Skroblies
Chapter

Zusammenfassung

In der Öffentlichkeit wird die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen oft als „kleine Bundestagswahl“ wahrgenommen. Dies war unter anderem 2017 der Fall als sich die nordrhein-westfälischen Parteien im Mai zur Wahl stellten und damit die Weichen für die Bundestagswahl im September stellen konnten. Im Vorfeld beider Wahlen bestimmte der politische Wahlkampf mit all seinen Mechanismen die öffentliche Berichterstattung.

Literatur

  1. Ballensiefen, M./Diermann, M./Korte, K.-R. (2008): „Alles Marketing, oder was?“ Betrachtung zweier Wahlwerbespots von SPD und CDU aus dem Bundestagswahlkampf 2005 unter Marketingaspekten. In: Dörner, Andreas/ Schicha, Christian (Hrsg.): Politik im Spot-Format, Wiesbaden, S. 101–128.Google Scholar
  2. Ballensiefen, M. (2009): Bilder machen Sieger – Sieger machen Bilder. Die Funktion von Pressefotos im Bundestagswahlkampf 2005, Wiesbaden.Google Scholar
  3. Brosda, C. (2008): „Wir senden Ihnen jetzt keinen Werbespot..“. – Zur Verwendung journalistischer Darstellungsformen in Wahlwerbespots 2005. In: Dörner, A./Schicha, C. (Hrsg.): Politik im Spot-Format, Wiesbaden, S. 71–100.Google Scholar
  4. Campbell, A./Converse, P. E./Miller, W. E./Stokes, D. E. (1960): The American Voter, New York.Google Scholar
  5. Christlich Demokratische Union (CDU) (2017a): TV-Spot zur Bundestagswahl 2017 – Deutschland von morgen, TV- Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2017, Online verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=IPT-7P0EtW0 (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).
  6. Christlich Demokratische Union NRW (CDU NRW) (2017b): TV-Spot der CDU Nordrhein-Westfalen zur Landtagswahl 2017, TV-Wahlwerbespot zur Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen, Online verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=uBDVYhKIzdA (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).
  7. Dieball, W. (2008): Politik im Spot-Format. In: Dörner, A./Schicha, C. (Hrsg.) (2008): Politik im Spot-Format, Wiesbaden, S. 169–180.Google Scholar
  8. Dörner, A./Schicha, C. (Hrsg.) (2008): Politik im Spot-Format, Wiesbaden.Google Scholar
  9. Freie Demokratische Partei (FDP) (2017): FDP Wahlspot zur Bundestagswahl 2017, TV-Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2017, Online verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=tXyVdCKjldI&t=3s (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).
  10. Freie Demokratische Partei NRW (FDP NRW) (2017): Haben Sie mal was gemacht, von dem Sie überzeugt waren, dass es richtig ist?, TV-Wahlwerbespot zur Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen, Online verfügbar unter: https://www.youtube.com/watch?v=ww0lhYjiZeA (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).
  11. Holtz-Bacha, C. (2000): Wahlwerbung als politische Kultur. Parteienspots im Fernsehen 1957–1998, Wiesbaden.Google Scholar
  12. Holtz-Bacha, C. (Hrsg.) (2006): Die Massenmedien im Wahlkampf. Die Bundestagswahl 2005, Wiesbaden.Google Scholar
  13. Infratest dimap (2017): Landtagswahl 2017 Nordrhein-Westfalen für tagesschau.de, Tagesschau, Online verfügbar unter: https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2017-05-14-LT-DE-NW/index.shtml (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).
  14. Neu, V. (2017): Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017. Wahlanalyse. Vorläufiges Endergebnis, Konrad Adenauer Stiftung, Online verfügbar unter: http://www.kas.de/wf/doc/kas_48896-544-1-30.pdf?170515191821 (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).
  15. Prümm, K. (2008): Großes Kino im Sekundenformat, Kinematographische Codes in den Wahlwerbespots der Parteien, 181–188. In: Dörner, A./Schicha, C. (Hrsg.): Politik im Spot-Format, Wiesbaden, S. 181–188.Google Scholar
  16. Salmen, I./Inverardi, M. (2017): Armin Laschet galt lange als zu weich, Der Tagesspiegel, Online verfügbar unter: https://www.tagesspiegel.de/politik/landtagswahl-in-nrw-armin-laschet-galt-lange-als-zu-weich/19800692.html (Zuletzt abgerufen am 19.07.2017).
  17. Schicha, C. (2004): Die Theatralität der Politikvermittlung. Zur Medieninszenierung in der Wahlkampfkommunikation, 113–128. In: Kreyher, V. J. (Hrsg.): Handbuch Politisches Marketing, Baden-Baden: Nomos, S. 113–128.Google Scholar
  18. Schicha, C. (2007): Legitimes Theater? Inszenierte Politikvermittlung für die Medienöffentlichkeit am Beispiel der „Zuwanderungsdebatte“, Berlin.Google Scholar
  19. Schicha, C. (2008): Guido gibt Gas. Vorfahrt für Arbeit in den FDP, Wahlwerbespots zur Bundestagswahl 2002 und 2005. In: Dörner, A./Schicha, C. (Hrsg.): Politik im Spot-Format, Wiesbaden, S. 257–298.Google Scholar
  20. Tagesschau (2017): „Heilsbringer“ Martin Schulz ist Chance für die SPD, Online verfügbar unter: https://www.tagesschau.de/multimedia/politikimradio/audio-40729~ardplayer_showControlBar-true.html (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).
  21. Wurthmann, L. C. (2017): Die CDU Nordrhein-Westfalen vor der Landtagswahl: Armin Laschet der ungeliebte Kandidat? Chancen und Perspektive, Forschungspapier: Peer Reviewed, Erschienen auf: regierungsforschung.de, Online verfügbar unter: http://regierungsforschung.de/die-cdu-nordrhein-westfalen-vor-der-landtagswahl-armin-laschet-als-der-ungeliebte-kandidat-chancen-und-perspektiven/ (Zuletzt abgerufen am 04.03.2018).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Miriam Skroblies
    • 1
  1. 1.DuisburgDeutschland

Personalised recommendations