Advertisement

Nachhaltige Implementierung des HKT im Individualbereich

  • Wolfgang KnörzerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Frage nach der nachhaltigen Wirkung von HKT-Interventionen stellte sich immer wieder seit der ersten Pilotphase 2006/2007. Ein Hauptproblem, das sich in dieser ersten Phase ergab, war die fehlende Nachhaltigkeit, bedingt durch die enge zeitliche Begrenzung und die fehlende Verankerung in der jeweiligen Schulkultur. Die weitere Entwicklung des Projektes folgte deshalb im Sinne pädagogischer Aktionsforschung im engen Kontakt mit den beteiligten Praxisakteuren. Zunächst wurde in der Metropolregion Rhein-Neckar ein Netzwerk von Schulen aufgebaut, die das HKT für ihre Schülerinnen und Schüler anbieten und sich gleichzeitig an einer praxisorientierten Weiterentwicklung des HKT beteiligen wollten. Hierzu wurden regelmäßig Lehrkräfte der beteiligten Schulen zu HKT-Instruktoren qualifiziert (ausführlich hierzu im Beitrag „Entwicklung des HKT“). Im Rahmen des StarkmacherSchule-Projektes stellte sich die Nachhaltigkeitsproblematik erneut, zumal nun auch empirische Daten aus Langzeitstudien hierzu vorlagen (siehe Beitrag Heid im Kapitel Studien). Die Problematik wurde intensiv bei einem Symposium im September 2014 mit dem Titel „Menschen nachhaltig stärken“ diskutiert und erste Lösungsansätze erarbeitet. Seither stellt dies ein Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt dar. Aktuell wurde das Thema im April 2018 im Rahmen eines Symposiums an der PH Luzern „Heidelberger Kompetenztraining (HKT) und Nachhaltigkeit - Vom HKT-Impuls zum HKT-Training“ mit folgenden Fragestellungen diskutiert:

Literatur

  1. Knörzer, W., Amler, W., & Rupp, R. (2011). Mentale Stärke entwickeln – das Heidelberger Kompetenztraining in der schulischen Praxis. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  2. Unger, H. v., Block, M., & Wright, M. T. (2007). Aktionsforschung im deutschsprachigen Raum. Veröffentlichungsreihe der Forschungsgruppe Public Health. Berlin: Wissenschaftszentrum für Sozialforschung.Google Scholar
  3. Ziener, G. (2009). Bildungsstandards in der Praxis: Kompetenzorientiert unterrichten (neubearbeitete Aufl.). Seelze-Velber: Kallmeyer.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Pädagogische Hochschule HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations