Advertisement

Anwendungsbeispiele

  • Jürgen Stremlow
  • Werner Riedweg
  • Herbert Bürgisser
Open Access
Chapter

Zusammenfassung

Im dritten und vierten Kapitel wurden das Handlungsverständnis sowie die 16 Aufgaben des LUS präsentiert. Die drei Beispiele dieses Kapitels dienen dazu, die Anwendung des Modells zu illustrieren und zu vertiefen. Dabei wird jeweils Bezug auf die einzelnen Gestaltungsaufgaben genommen und hervorgehoben, welche Aufgaben von besonderer Bedeutung sind. Das erste Anwendungsbeispiel widmet sich der Gestaltung der Behindertenhilfe im Kanton Zug, das zweite Beispiel der Integration von Flüchtlingen und vorläufig Aufgenommen im Kanton Zürich und im letzten Beispiel wird die Alterspolitik der Gemeinde Kriens diskutiert.

Copyright information

© Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en) 2019

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de) veröffentlicht, welche die Nutzung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden.

Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist für die oben aufgeführten Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

Authors and Affiliations

  • Jürgen Stremlow
    • 1
  • Werner Riedweg
    • 1
  • Herbert Bürgisser
    • 1
  1. 1.Hochschule Luzern, Soziale ArbeitLuzernSchweiz

Personalised recommendations