Advertisement

Zusammenfassung und Ausblick

  • Stephan ReichhardEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Content Marketing ist, das hat Kap. 1 dieses Buches deutlich gemacht, kein bloßer Hype und keine marketingtechnische Eintagsfliege – zu fundamental sind die „tektonischen Verschiebungen“, die den Aufstieg des Content Marketings in den letzten Jahren begünstigt haben. Ein „Zurück“ zum traditionellen Marketing scheint vor diesem Hintergrund nur schwer vorstellbar, zumal auch zahlreiche Studien bestätigen, dass sich Content Marketing in der Unternehmenskommunikation zunehmend etabliert.

Literatur

  1. Gattis, S. 2014. Content marketing – Fail-proof steps for your credit union. Credit Union Management, November 2014, 52–54. Washington: Credit Union Executives Society (CUES®).Google Scholar
  2. Pulizzi, J. 2014. Epic content marketing. How to tell a different story, break through the clutter, and win more customers by marketing less. New York: McGraw-Hill Education.Google Scholar
  3. Pulizzi, J., und N. Barrett. 2009. Get content get customers. Turn prospects into buyers with content marketing. New York: McGraw-Hill.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Carta GmbHFreiburgDeutschland

Personalised recommendations