Advertisement

Sicherheit

  • Andreas FrodlEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Für die Arbeitssicherheit in Gesundheitseinrichtungen gibt es zahlreiche rechtliche Vorgaben, die durch entsprechende Regelungen umzusetzen sind. Zu den staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, in denen zur Vermeidung von arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten Maßnahmen auch für Gesundheitseinrichtungen je nach deren Aufgaben enthalten sind, zählen beispielsweise Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG), Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) etc.

Literatur

  1. Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) – Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit vom 12. Dezember 1973 (BGBl. I S. 1885), zuletzt durch Artikel 3 Absatz 5 des Gesetzes vom 20. April 2013 (BGBl. I S. 868) geändert.Google Scholar
  2. Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) vom 7. August 1996 (BGBl. I S. 1246), zuletzt durch Artikel 427 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert.Google Scholar
  3. Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) vom 12. August 2004 (BGBl. I S. 2179), zuletzt durch Artikel 5 Absatz 1 der Verordnung vom 18. Oktober 2017 (BGBl. I S. 3584) geändert.Google Scholar
  4. Beneker, C. (2009). Kliniken setzen immer öfters Sicherheitsdienste ein. Ärzte-Zeitung vom 24.07.2009. https://www.aerztezeitung.de/extras/druckansicht/?sid=559181&pid=565694. Zugegriffen: 8. Apr. 2018.
  5. Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege – BGW (Hrsg.) (2018). Sichere Seiten. Hamburg. https://www.bgw-online.de/DE/Arbeitssicherheit-Gesundheitsschutz/Sichere-Seiten/Sichere-Seiten_node.html;jsessionid=18E3E6B42BEC063C01AA74DF3E72045B. Zugegriffen: 25. März 2018.
  6. Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vom 3. Februar 2015 (BGBl. I S. 49), zuletzt durch Artikel 5 Absatz 7 der Verordnung vom 18. Oktober 2017 (BGBl. I S. 3584) geändert.Google Scholar
  7. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Januar 2003 (BGBl. I S. 66), unter anderem durch Artikel 10 Absatz 2 des Gesetzes vom 31. Oktober 2017 (BGBl. I S. 3618) geändert, in der am 25.05.2018 in Kraft getretenen Neufassung.Google Scholar
  8. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) – Ausschuss für Arbeitsstätten (Hrsg.). (2017). Technische Regeln für Arbeitsstätten – Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan (ASR A 2.3). Dortmund. Stand: August 2017.Google Scholar
  9. Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe – BBK (Hrsg.) (2018): Schutz Kritischer Infrastruktur: Risikomanagement im Krankenhaus – Leitfaden zur Identifikation und Reduzierung von Ausfallrisiken in Kritischen Infrastrukturen des Gesundheitswesens. Bonn. http://www.dgkm.org/files/downloads/kritis/Schutz_Kritischer_Infrastruktur__Risikomanagement_im_Krankenhaus_-_Leitfaden.pdf. Zugegriffen: 30. Apr. 2018.
  10. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EGGoogle Scholar
  11. Deutsche Arbeitsgemeinschaft Krankenhaus-Einsatzplan – DAKEP (Hrsg.). (2018). Über uns. Informationsflyer: Köln.Google Scholar
  12. Röntgenverordnung (RöV) in der Fassung der Bekanntmachung vom 30. April 2003 (BGBl. I S. 604), zuletzt durch Artikel 6 der Verordnung vom 11. Dezember 2014 (BGBl. I S. 2010) geändert.Google Scholar
  13. Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) vom 18. Dezember 2008 (BGBl. I S. 2768), zuletzt durch Artikel 3 Absatz 1 der Verordnung vom 15. November 2016 (BGBl. I S. 2549) geändert.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ErdingDeutschland

Personalised recommendations