Advertisement

Aufbau und Bereitstellung des Betriebshandbuchs

  • Andreas FrodlEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Das Betriebshandbuch stellt das Ergebnis der schriftlich fixierten Ordnung einer Gesundheitseinrichtung dar. Es hat den Zweck, die Erfordernisse der Behandlungs-, Pflege- und Geschäftstätigkeit zu erfüllen und stellt sicher, dass die Prozesse sowie die damit verbundenen Aufgaben, Kontrollen, Kompetenzen, Kommunikationswege und Verantwortlichkeiten klar definiert und aufeinander abgestimmt sind. Ferner sorgt es dafür, dass die Prozesse nach den dokumentierten Regelungen erfolgen und diese für jeden zugänglich und transparent dargelegt werden.

Literatur

  1. Brugger-Gebhardt, S. (2016). Die DIN EN ISO 9001:2015 verstehen – Die Norm sicher verstehen und sinnvoll umsetzen (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer Fachmedien.CrossRefGoogle Scholar
  2. Deutsches Institut für Normung e. V. – DIN (Hrsg.). (2013). DIN EN 82079-1:2013-06; VDE 0039-1:2013-06 Erstellen von Gebrauchsanleitungen – Gliederung, Inhalt und Darstellung. Teil 1: Allgemeine Grundsätze und ausführliche Anforderungen (IEC 82079-1:2012). Berlin: DIN.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.ErdingDeutschland

Personalised recommendations