Advertisement

Neue implizite Methoden

  • Gert Gutjahr
Chapter

Zusammenfassung

Da die bisherigen impliziten Verfahren wir Priming und IAT (nebst Varianten) nur Einstellungen messen, nicht jedoch die impliziten Hintergründe dafür offenlegen (z. B. implizites Markenwissen), ist der Input für Marketingmaßnahmen gering.

Literatur

  1. Brand, H. W. (1978). Die Legende von den geheimen Verführern. Kritische Analysen zur unterschwelligen Wahrnehmung und Beeinflussung. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  2. Gutjahr, G., & Naderer, G. (2010). Implizite Methoden der qualitativen Marktforschung. Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis. Wiesbaden: Gable.Google Scholar
  3. Kraus, W. (2005). Narrative Psychologie. Lexikon der Psychologie. Stuttgart: Reclam.Google Scholar
  4. Kritsadarat, W., Buber, R., & Meyer, M. (2007). Das narrative Interview und die narrative Analyse. In R. Buber & H. H. Holzmüller (Hrsg.), Qualitative Marktforschung. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  5. McKee, R. (2004). Story. Berlin: Alexander.Google Scholar
  6. Vogler, C. (2005). The writers journey. Michael Wiese Productions.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Gert Gutjahr
    • 1
  1. 1.MannheimDeutschland

Personalised recommendations