Advertisement

Wo finden Sie passende (neue) Mitarbeiter?

  • Kirsten RohrlackEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Wenn Sie wissen, wie viele und welche Mitarbeiter Sie bis wann brauchen, um alle Aufgaben und Projekte im Unternehmen termin- und qualitätsgerecht zu bearbeiten (vgl. Kap.  2), dann ist es an der Zeit, sich mit der Frage zu befassen: Wo finde ich diese passenden (neuen) Mitarbeiter? Dieses Kapitel enthält dazu viele nützliche Informationen und zeigt in einem Überblick mögliche Gewinnungsarten und -wege auf. Die Informationen haben das Ziel, Ihren Handlungs- bzw. Möglichkeitsraum im Hinblick auf die Arten und Wege der Gewinnung von Mitarbeitern zu erweitern und eine Entscheidung vorzubereiten bzw. herbeizuführen. Mithilfe dieses Kapitels werden Sie herausfinden, welcher Weg oder welche Art der Gewinnung für Ihr Unternehmen bzw. für die zu besetzende Stelle der bzw. die nützlichste ist. Um dieses Ziel zu erreichen, also um zu bewerten, welcher Weg oder welche Gewinnungsart besonders gut ist, brauchen Sie Entscheidungskriterien. Die Grundlage dazu bildet eine genaue Kenntnis der Arbeitsmärkte, der Erwartungen von Zielpersonen sowie der Rahmenbedingungen der zu besetzenden Stelle.

Jeder Abschnitt enthält theoretische Hintergrundinformationen, in der Praxisanleitung konkrete Aufgaben und nützliche Checklisten zur Reflexion bzw. Überprüfung Ihrer Aktivitäten.

Literatur

  1. Ansoff, H. I. (1965). Corporate Strategy: An Analytic Approach to Business Policy for Growth and Expansion. New York: MacGraw Hill.Google Scholar
  2. Barnard, C. (1938). The Function of the Executive. Cambrigde: Harvard Universtiy Press.Google Scholar
  3. Becker, M. (2010). Personalwirtschaft. Lehrbuch für Studium und Praxis. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  4. Berthel, J., & Becker, F. G. (2013). Personal-Management (10. überarbeitete und aktualisierte Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  5. Hentze, J., & Graf, A. (2005). Personalwirtschaftslehre (2., 7. Aufl.). Berne: UTB.Google Scholar
  6. Hentze, J., & Kammel, A. (2001). Personalwirtschaftslehre (1., 7. überarbeitete Aufl.). Bern: UTB.Google Scholar
  7. Jung, H. (2017). Personalwirtschaft (10. aktualisierte Aufl.). Berlin: De Gruyter Oldenbourg Verlag.Google Scholar
  8. Kahlke, E., & Schmidt, V. (2004). Handbuch Personalauswahl. Heidelberg: Economica.Google Scholar
  9. Kreuzhof, R. (2000). Personalwirtschaft. In W. Arens-Fischer & T. Steinkamp (Hrsg.), Betriebswirtschaftslehre (S. 213–291). München: de Gruyter Oldenbourg Verlag.Google Scholar
  10. March, J. G., & Simon, H. A. (1958). Organizations. New York, London, Sidney: Wiley.Google Scholar
  11. Nagel, K. (2011). Employer Branding. Starke Arbeitgebermarken jenseits von Marketingphrasen und Werbetechniken. Wien: Linde.Google Scholar
  12. Parment, A. (2009). Die Generation Y – Mitarbeiter der Zukunft. Herausforderung und Erfolgsfaktor für das Personalmanagement. Wiesbaden: Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  13. Porter, L. W., & Lawler, E. E. (1968). Mangerial Attitude and Performance. Hanenwood: Irwin.Google Scholar
  14. Rohrlack, K. (2013). Personalwirtschaft – kompakt! (2. überarbeitete und aktualisierte Aufl.). Berlin: Logos.Google Scholar
  15. Scholz, C. (2000). Personalmanagement (5. Aufl.). München: Vahlen.Google Scholar
  16. Scholz, C. (Hrsg.) (2010). Vahlens Großes Personallexikon. München: Vahlen.Google Scholar
  17. Scholz, C. (2014a). Grundzüge des Personalmanagements (2. überarbeitete Aufl.). München: Vahlen.Google Scholar
  18. Scholz, C. (2014b). Generation Z. Wie sie tickt, was sie verändert und warum sie uns alle ansteckt. Weinheim: Wiley-VCH.Google Scholar
  19. Simon, H., Wiltinger, K., Sebastian, K. H., & Tacke, G. (1995). Effektives Personalmarketing. Strategien – Instrumente – Fallstudien. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  20. Sponheuer, B. (2010). Employer Branding als Bestandteil einer ganzheitlichen Markenführung. Wiesbaden: Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  21. Stock-Homburg, R. (2013). Personalmanagement (3. überarbeitete und aktualisierte Aufl.) Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  22. Stotz, W., & Wedel, A. (2013). Employer Branding. Mit Strategie zum bevorzugten Arbeitgeber (2. überarbeitete und erweiterte Aufl.). München: Oldenbourg (Erstveröffentlichung 2009).Google Scholar
  23. Strutz, H. (Hrsg.). (2014). Handbuch Personalmarketing (2. Aufl.). Wiesbaden: Gabler & Springer (Erstveröffentlichung 1993).Google Scholar
  24. Verhoeven, T. (Hrsg.). (2016). Candidate Experience. Ansätze für eine positiv erlebte Arbeitgebermarke im Bewerbungsprozess und darüber hinaus. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.WirtschaftHochschule FlensburgFlensburgDeutschland

Personalised recommendations