Advertisement

Die Arbeit an einem professional development portolio und ein theoretisches Fundament für die Gestaltung von Lernumgebungen zur Einführung und Unterstützung der Arbeit am Portolio

  • Tim Fütterer
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird sowohl die Arbeit an einem professional development portfolio in die Theorie zum selbstregulierten Lernen eingebettet und entsprechend modelliert (Kapitel 4.1) als auch eine theoretisch und empirisch fundierte Basis geschaffen, aus der sich Gestaltungsmerkmale einer unterstützenden Lernumgebung für die Arbeit am Portfolio – insbesondere beim Einsatz bei Erwachsenen – begründet ableiten lassen (Kapitel 4.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.TübingenDeutschland

Personalised recommendations