Advertisement

Wer bloß Paradepferde im Stall hat, des Acker trägt keine Feigen

  • Holm LandrockEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Ob nun in einem neu gegründeten Unternehmen oder in einem alteingesessen Betrieb: Stets herrscht die Gefahr, zu sehr auf die repräsentativen Momente im Unternehmensalltag zu setzen. Da werden sehr schicke, aber auch sehr teure Gebäude bezogen und man schmückt sich mit sehr schicken, sehr teuren Vortänzern. Diese erzählen auf Messen, Kongressen und anderen propagandistischen Veranstaltungen begeistert von den Visionen des Unternehmens und den unendlichen "Möglichkeiten", die die Branche bietet. Ob es richtig ist, so sehr auf den schönen Schein zu setzen?

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations