Advertisement

Ökonomische Fundierung des Zinses

  • Annika Rüder
Chapter
Part of the Business, Economics, and Law book series (BEAL)

Zusammenfassung

Ausgehend von der Problemstellung dieser Arbeit soll zunächst der Zins definiert und ökonomisch fundiert werden, um die Wechselwirkungen zwischen dem Marktzins, dem Kapitalangebot und der Kapitalnachfrage theoretisch herzuleiten. Der Zins ist im Allgemeinen als Vergütung für die zeitweilige Überlassung einer Wertsumme definiert, welche Geld- aber auch Güterform haben kann. Hinsichtlich des zugrundliegenden Marktes lassen sich Kassa- und Terminsätze unterscheiden. Während der Kassazinssatz die Vergütung der heutigen Geldanlage oder Kreditaufnahme ausweist, gibt der Terminzinssatz diese Vergütung für einen zukünftigen Zeitpunkt an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.HamburgDeutschland

Personalised recommendations