Advertisement

Differenzen zwischen nationalen und internationalen sowie disziplinären und interdisziplinären Forschungsansätzen zu populärer Musik vor dem Hintergrund der Tagung der International Association for the Study of Popular Music in Kassel 2017

  • Jan HemmingEmail author
Chapter
Part of the Systematische Musikwissenschaft book series (SYMU)

Zusammenfassung

Die Vielfalt des Themenangebots auf einer Konferenz der International Association for the Study of Popular Music kann leicht zu einem Eindruck der Beliebigkeit führen. Vor dem Hintergrund der Tagung in Kassel 2017 und der vertieften Betrachtung einiger Einzelbeiträge wird in diesem Artikel die Frage gestellt, welches die international dominierenden thematischen, methodischen und inhaltlichen Hauptstränge sind. Gleichzeitig wird ihr Verhältnis zu solchen Ansätzen der Popularmusikforschung diskutiert und problematisiert, die in erster Linie aus dem deutschsprachigen Raum und/oder aus der Musikwissenschaft als Einzeldisziplin hervorgehen.

Schlagworte

Popularmusikforschung Popular Music Studies Musikwissenschaft Interdisziplinarität Internationalität 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für MusikUniversität KasselKasselDeutschland

Personalised recommendations