Advertisement

Zur Medialität von Pop-Songs und die Konsequenzen für die Songanalyse

  • Fernand Hörner
Chapter
Part of the Systematische Musikwissenschaft book series (SYMU)

Zusammenfassung

Die Analyse von Popsongs setzt eine Reflexion ihrer Medialität voraus. Ihre primäre Erscheinungsform ist die Studioaufnahme. Daraus folgt die Abkehr von der Analyse auf Basis von Notation und das Entwickeln alternativer Analyseformen.

Schlagworte

Populäre Musik Medialität Popmusikanalyse Transkription Tonträger Distinktion 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Sozial- und KulturwissenschaftenHochschule DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations