Advertisement

Typische Versuche der Eigentherapie

  • Gustav GreveEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Versuchung, für das Management einer vom OBO betroffenen Organisation nur die Symptome zu behandeln – nicht aber die Ursachen –, ist sehr groß. Insbesondere, da sich wohl die meisten Manager gar nicht bewusst sein können, dass sie unbewusst die Ursachen negieren und nur die sichtbaren, störenden Organisationsmängel durch Maßnahmen des Führungsalltags beseitigen wollen. Bei einer Organisation im OBO gibt es vier Kategorien der Schwierigkeiten des professionellen Alltags, die zu unterscheiden in der Hetze des Tagesgeschäftes fast nicht möglich ist. Es ist das Reaktionsparadox des OBO. Je komplexer die OBO-Symptome im Verlauf der vier OBO-Phasen werden, desto schneller müsste reagiert werden, um schlimmere Konsequenzen zu verhindern. Aber tatsächlich wird die Reaktionszeit langsamer, weil die zunehmende Komplexität des OBO die Organisationsträgheit erhöht. Alle Versuche der Selbstheilung müssen am Ende zu einem unerwünschten Ausgang führen. Wenn aber die Rettungsillusion zerplatzt, dann ist die Zeit verloren, das Vertrauen verloren und die Beteiligten glauben an nichts mehr.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations