Advertisement

Tauschgeschäfte zum beiderseitigen Vorteil. Swaps

  • Ralf Korn
  • Bernd Luderer
Chapter

Zusammenfassung

Ein interessantes und oft angewandtes Finanzierungsinstrument ist der Swap, der im Austausch unterschiedlicher Zahlungsströme zum gegenseitigen Vorteil besteht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Luderer B., Zuchanke O.: Ein einheitlicher Zugang zum Pricing von Swaps, Preprint 2000-14, TU Chemnitz, Fakultät für Mathematik, Chemnitz 2000Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich MathematikTU KaiserslauternKaiserslauternDeutschland
  2. 2.Fakultät für MathematikTU ChemnitzChemnitzDeutschland

Personalised recommendations