Advertisement

ShareCity pp 81-98 | Cite as

ShareCity-Cases

  • Dominik Georgi
  • Susanne Bründler-Ulrich
  • Dorothea Schaffner
  • Esther Federspiel
  • Patricia Wolf
  • Richard Abplanalp
  • Bettina Minder
  • Jonas Frölicher
Chapter

Zusammenfassung

Viele Städte beschäftigen sich mit dem Thema Sharing und überlegen, wie sie damit umgehen möchten. Anhand des Sharecity-Strategie-Frameworks werden zahlreiche nationale und internationale Sharecity-Cases beleuchtet. Im Zentrum steht der Case St. Gallen, der in einem Forschungsprojekt intensiv erarbeitet wurde. Daneben werden die Sharecity-Aktivitäten von und in Berlin, München, Basel, Bern, Schaffhausen, Seoul, Kopenhagen, Medellin, Amsterdam und San Francisco erläutert.

Literatur

  1. 1.
    Agyeman, J., & McClaren, D. (2015). Sharing cities. A case for truly smart and sustainable cities. Cambridge: MIT.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Dominik Georgi
    • 1
  • Susanne Bründler-Ulrich
    • 1
  • Dorothea Schaffner
    • 2
  • Esther Federspiel
    • 3
  • Patricia Wolf
    • 5
    • 4
  • Richard Abplanalp
    • 1
  • Bettina Minder
    • 6
  • Jonas Frölicher
    • 7
  1. 1.Institut für Kommunikation und Marketing (IKM)Hochschule Luzern (HSLU)LuzernSchweiz
  2. 2.Hochschule für Angewandte PsychologieFachhochschule Nordwestschweiz FHNWOltenSchweiz
  3. 3.Institut für Innovation, Design und Engineering IDEE-FHSFHS St. GallenSt. GallenSchweiz
  4. 4.Centre for Integrative Innovation ManagementSouth Danish UniversityOdenseDänemark
  5. 5.Zukunftslabor CreaLabHochschule LuzernLuzernSchweiz
  6. 6.Design & KunstHochschule LuzernLuzern-EmmenbrückeSchweiz
  7. 7.Strategie und ManagementberatungKCW GmbHBerlinDeutschland

Personalised recommendations