Advertisement

Einen Beruf, der kein Ethos hat, sollte man nicht wählen.

  • Horst Avenarius
  • Günter Bentele
Chapter

Zusammenfassung

Mein Anliegen hier und heute ist es, dass Sie die normativen Standards im Berufsfeld PR beachten. Es ist der Bereich des Sollens und nicht der des Seins. Alle Hinweise auf tatsächliches Fehlverhalten verfangen daher bei mir nicht. Mit ihren Normen steht und fällt die Ehre und das Ansehen der PR-Zunft. Einen Beruf, der kein Ethos hat, sollte man nicht wählen. Das darf auf einem Career Day sicher einmal gesagt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Merten, Klaus (2006): Nur wer lügt darf, kann kommunizieren. In: Pressesprecher 01/2006, S. 22–25.Google Scholar
  2. Merten, Klaus (2008): Zur Definition von Public Relations. In: Medien & Kommunikationswissenschaft, 1/2008, S. 42–59.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.GautingDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations