Advertisement

Blockchain und der Arbeitsmarkt – Chancen und Risiken einer revolutionären Technologie

  • Roger W. H. Bons
Chapter
Part of the FOM-Edition book series (FOMEDITION)

Zusammenfassung

In diesem Bericht wird die Rolle der Blockchain-Technologie in der Koordination von zwischenbetrieblichen Aktivitäten, mit einem speziellen Fokus auf die möglichen Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, untersucht. Es wird argumentiert, dass es vor allem in den Bereichen der „Smart Contracts“ und „(digital) Asset Management“ zu erheblichen Änderungen im Arbeitsmarkt kommen könnte, wobei auch festgestellt wird, dass die Technologie in diesem Moment eher als experimentell einzustufen ist und die vorhergesagten Entwicklungen damit ein hohes Maß an Spekulation enthalten. Es ist noch zu früh, detaillierte quantitative Vorhersagen zu machen – das Ziel ist eher, Entscheidungsträger in Unternehmen und der Öffentlichkeit zu aktivieren, sich mit dem Thema Blockchain zu befassen und es als eine mögliche Teillösung bei wichtigen Arbeitsmarktfragen zu verstehen, die in Deutschland und der Welt anstehen.

Literatur

  1. Aeternity. (2017). aeternity. aeternity.com. Zugegriffen: 29. Sept. 2017.
  2. Bons, R. W. H., Dignum, F., Lee, R. M., & Tan, Y. -H. (2000). A formal analysis of auditing principles for electronic trade procedures. International Journal of Electronic Commerce, 5(1).  https://doi.org/10.1080/10864415.2000.11044200.CrossRefGoogle Scholar
  3. Bons, R. W. H., Lee, R. M., & Nguyen, V. H. (2012). Generating procedural controls to facilitate trade: The role of control in the absence of trust. In 25th Bled eConference – The First 25 Years of the Bled eConference.Google Scholar
  4. Diedrich, H. (2016). Ethereum – Blockchains, digital assets, smart contracts, decentralized autonomous organizations (0.9.7.1). London: Wildfire Publishing.Google Scholar
  5. Ethereum. (2017). ethereum. ethereum.org. Zugegriffen: 29. Sept. 2017.
  6. ISO/IEC. (2015). Open-edi reference model (No. 14662:2010). https://www.iso.org/standard/55290.html.
  7. Kindergan, A. (2017). Is Bitcoin safe? https://www.credit-suisse.com/corporate/en/articles/news-and-expertise/is-bitcoin-safe-201701.html. Zugegriffen: 29. Sept. 2017.
  8. Lee, R. M., Bons, R. W. H., & Wagenaar, R. W. (2001). Pattern-directed auditing of inter-organisational trade procedures. IFIP advances in information and communication technology, 74.Google Scholar
  9. Linux Foundation. (2017). Hyperledger. https://www.hyperledger.org/. Zugegriffen: 29. Sept. 2017.
  10. Meyer, J., Meeuwis, G., & Van’t Heck, Y. (2018). Honest ticketing. guts.tickets. Zugegriffen: 12. Juli 2018.
  11. Nakamoto, S. (2008). Bitcoin: A peer-to-peer electronic cash system. Www.Bitcoin.Org.  https://doi.org/10.1007/S10838-008-9062-0. Zugegriffen: 29. Sept. 2017.CrossRefGoogle Scholar
  12. Ross, A. (2016). The industries of the future. New York: Simon & Schuster.Google Scholar
  13. Szabo, N. (1996). Smart contracts. Extropy.Google Scholar
  14. Voss, O. (2017). Der virtuelle Goldrausch. https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/hype-um-blockchain-und-icos-der-virtuelle-goldrausch/20425858.html. Zugegriffen: 13. Juli 2018.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.FOM HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations