Advertisement

Entwicklungen, Erweiterungen und übergreifende empirische Ergebnisse subjektorientierter Forschung – eine Zusammenfassung

  • Katja JepkensEmail author
  • Anne van Rießen
Chapter

Zusammenfassung

Der vorliegende Band versammelt theoretische Auseinandersetzungen und empirische Ergebnisse subjektorientierter Forschung und fokussiert gemeinsame Aspekte subjektorientierter Forschungsperspektiven. Im Abschlussbeitrag stellen wir – diesem Anliegen entsprechend – die Ergebnisse der Einzelbeiträge in den Mittelpunkt, indem wir die theoretischen Weiterentwicklungen und Erweiterungen zusammenfassen und auf gemeinsame Themen und Anliegen sowie auf sich daraus ergebende Anknüpfungspunkte für die Wissenschaftsdisziplin Sozialer Arbeit und deren Diskurse untersuchen. Daran anschließend wenden wir uns den empirischen Beiträgen zu, um wiederum übergeordnete, gemeinsame Themen und Anliegen zu fokussieren und sich daraus ergebende Anliegen an die Profession Sozialer Arbeit und deren Handeln zu formulieren. Abschließend blicken wir auf Widersprüche, Spannungsfelder und Ambivalenzen im Hinblick auf Profession und Disziplin Sozialer Arbeit.

Schlüsselwörter

Subjektorientierte Forschungsperspektiven Nutzen Nutzung Nutzer*innen Partizipation Nutzungsbarrieren 

Literatur

  1. Bareis, E., & Cremer-Schäfer, H. (2013). Haushalt und Soziale Infrastruktur: Komplizierte Vermittlungen. In J. Hirsch, O. Brüchert & E. M. Krampe (Hrsg.), Sozialpolitik anders gedacht: Soziale Infrastruktur (S. 161–184). Hamburg: VSA Verlag.Google Scholar
  2. May, M. (2013). Soziale Infrastruktur und Politik des Sozialen. In J. Hirsch, O. Brüchert & E. M. Krampe (Hrsg.), Sozialpolitik anders gedacht: Soziale Infrastruktur (S. 185–191). Hamburg: VSA Verlag.Google Scholar
  3. Oelerich, G., Schaarschuch, A., Beer, K., & Hiegemann, I. (2019). Barrieren der Inanspruchnahme sozialer Dienstleistungen. Düsseldorf: Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung e.V. www.fgw-nrw.de/fileadmin/user_upload/FGW-Studie-VSP-23-Schaarschuch-2019_05_14-komplett-web.pdf. Zugegriffen: 25. Mai 2019.
  4. Thole, W., & Wagner, L. (2019). Von der radikalen Kritik zum politischen Dornröschenschlaf. In: Sozial Extra, 1/2019, S. 35–39.  https://doi.org/10.1007/s12054-018-0139-7. Zugegriffen: 3. April 2019.CrossRefGoogle Scholar
  5. Winkler, M. (1988): Eine Theorie der Sozialpädagogik. Stuttgart: Klett-Cotta.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations