Advertisement

Vertrauen in der Unternehmenspolitik

  • Hartmut Laufer
Chapter

Zusammenfassung

Vertrauen spielt bei jeglichem unternehmerischen Handeln eine wichtige, manchmal sogar entscheidende Rolle. Intern durch den Einfluss auf das Arbeitsverhalten der Beschäftigten, extern beim Umgang mit Kunden oder Geschäftspartnern sowie für das Image des Unternehmens in der Öffentlichkeit. Letztlich haben alle diese Vertrauensbeziehungen Auswirkungen auf den ökonomischen Unternehmenserfolg.

Immer komplexer werdende und sich fortwährend ändernde Produktionsprozesse, Digitalisierung, Globalisierung und zunehmender Fachkräftemangel stellen sowohl an die Führungskräfte als auch die Mitarbeiter immer höhere Anforderungen. Damit das Leistungsniveau dennoch aufrechterhalten wird, ist eine vertrauensvolle Unternehmenskultur wichtiger denn je.

Das allgemeine Leistungsniveau eines Unternehmens steht und fällt mit der Leistungsbereitschaft seiner Mitarbeiter. Eine effiziente Unternehmens‐ und Arbeitsorganisation sind zwar wichtige Rahmenbedingungen, mehr jedoch nicht. Erst wenn die im Unternehmen tätigen Menschen mit den organisatorischen Regelungen zielbewusst und engagiert umgehen, kann es zu einem optimalen Unternehmenserfolg kommen. Doch geht es in menschlichen Gemeinschaften stets um ein Geben und Nehmen. Das bedeutet: Nur wenn das Unternehmen bzw. seine Führungskräfte den Mitarbeitern sowohl angemessene materielle, aber auch emotionale Leistungen bieten, kann von ihnen als Gegenleistung ein engagiertes Arbeitsverhalten erwartet werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Hartmut Laufer
    • 1
  1. 1.MENSOR InstitutBerlinDeutschland

Personalised recommendations