Advertisement

Relationale Perspektive im Onlinemarketing – der Individualisierungstrend

  • Tobias StählerEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Die Betrachtung des Individualisierungstrends in diesem Artikel öffnet die Tür zu einem relationalen Verständnis von interner wie externer Unternehmenskommunikation. Individualisierung verbindet Online- und Offline-Bestrebungen zum Markterfolg. Am Beispiel des italienischen Startups Tutored wird gezeigt, wie das funktionieren kann – und wie auch KMU und Gründer einer abnehmenden Effektivität klassischer Marketingkanäle entgegenwirken und Onlinekanäle effizient nutzen können.

Schlüsselwörter

Individualisierung Marketingstrategie Community Marketing Relationale Daten 

Literatur

  1. AGOF Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Hrsg.). (12/2016). Digital facts 12/2016. https://www.agof.de/studien/digital-facts/aktuelle-studie/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  2. Alexander, S., Hebben, H., & Vierkorn, S. (2016). Big Data und Advanced Analytics in der Praxis. Qunis Anwenderbefragung. Qunis. http://qunis.de/wordpress-qunis/wp-content/uploads/2016/12/QUNIS_Studie.pdf. Zugegriffen: 8. März 2017.
  3. Bauer, T. (22.04.2016). Algorithmus Update: Facebook macht Verweildauer zum starken Signal. onlinemarketing.de. https://onlinemarketing.de/news/verweildauer-gewichtung-facebook-newsfeed-algorithmus. Zugegriffen: 8. März 2017.
  4. Bondarouk, T. (2014). Orchestrating the e-HRM symphony. ResearchGate. Enschede: Universiy of Twente.Google Scholar
  5. Boyd, D., Crawford, K., Shaikh, S., & Ravishankar, V. (2011). Six provocations for big data. Oxford Internet Institute’s Conference „A Decade in Internet Time: Symposium on the Dynamics of the Internet and Society“, 21.09.2011.Google Scholar
  6. BVDW. (2014). Faszination Mobile Verbreitung, Nutzungsmuster und Trends Bundesverband Digitale Wirtschaft in Kooperation mit Google und TNS Infratest. http://www.bvdw.org/presseserver/studie_faszination_mobile/BVDW_Faszination_Mobile_2014.pdf. Zugegriffen: 8. März 2017.
  7. BVDW. (2015). BVDW-guideline viewability. http://bvdw-guideline-viewability.de/wp-content/uploads/2015/10/BVDW_Guideline_Viewability.pdf. Zugegriffen: 8. März 2017.
  8. Diller, H. (1995). Entwicklungspfade des Marketing-Management. In H. H. Bauer & H. Diller (Hrsg.), Wege des Marketings. Festschrift zum 60. Geburtstag von Erwin Dichtl (S. 3–30). Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  9. Finkel, B., & Dill, M. (11.02.2013). Big data analytics im marketing. In Ansatzwirtschaft.de. http://www.absatzwirtschaft.de/big-data-analytics-im-marketing-13941/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  10. GameDuell Website. http://www.gameduell.de/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  11. Goldmedia (Hrsg.) (2013). Studie zu location based services. http://www.goldmedia.com/blog/2013/09/neue-studie-zur-nutzung-von-location-based-services-lbs-dienste-boomen/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  12. Johnson, R. D., & Gueutal, H.G. (2011). Transformation HR through technology. The SHRM foundation. Society for Human Resource Management.Google Scholar
  13. Juniper (Hrsg.). (2016). Mobile & online coupons. Loyality and beacon engagement 2016–2021. https://www.juniperresearch.com/researchstore/commerce-fintech/mobile-online-coupons. Zugegriffen: 8. März 2017.
  14. Klausnitzer, R. (2013). Das Ende des Zufalls: Wie Big Data uns und unser Leben vorhersagbar macht. Elsbethen: Ecowin.Google Scholar
  15. Kreutzer, R. T. (2014). Praxisorientiertes Online-Marketing: Konzepte – Instrumente – Checklisten (2. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  16. Möllers, B. (05.06.2014). Individualisierung vs. Personalisierung. Legodo Blog. http://www.legodo.com/blog/2014/06/unterschied-individualisierung-und-personalisierung/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  17. Monasch, D. (21.02.2013). Creating Scrum Tools for Project Tracking with Diverse Teams (Part 1). Infragistics Community Blog. http://www.infragistics.com/community/blogs/d-coding/archive/2013/02/21/creating-project-tracking-scrum-tools-for-diverse-teams-part-1.aspx. Zugegriffen: 8. März 2017.
  18. Mohrenweiser, J., Kampkoetter, P., Sliwka, D., Steffes, S., & Wolter, S. (2015). Measuring the use of human resources practices and employee attitudes: The linked personnel panel, IAB-Discussion Paper 35/2015. http://www.zew.de/publikationen/measuring-the-use-of-human-resources-practices-and-employee-attitudes-the-linked-personnel-panel-1/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  19. Nelson, P. (ohne Datum). Big Data, Personalisierung und „Suche ohne Suche“ in der Zukunft. Search Technologies Blogeintrag. http://www.searchtechnologies.com/de/big-data-suche-personalisierung. Zugegriffen: 8. März 2017.
  20. Newman, D. (14.04.2015). 10 top trends driving the future of marketing. Forbes CMO Network. http://www.forbes.com/sites/danielnewman/2015/04/14/10-top-trends-driving-the-future-of-marketing/2/#bae63d6e1202. Zugegriffen: 8. März 2017.
  21. Nitschke, D. (08.02.2016). Big Data kann mehr als nur HR Controlling. In: Human Resources Manager. http://www.humanresourcesmanager.de/ressorts/artikel/big-data-ist-mehr-als-nur-hr-controlling-1728079430. Zugegriffen: 8. März 2017.
  22. Phaydon, Denkwerk, Interrogate. (2010). Mobile Commerce Insights 2010. Status quo, Trends und Erfolgsfaktoren für den mobilen Handel. Slideset. http://www.phaydon.de/publikationen/studien/mobile-commerce-insights-2010/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  23. Richters, K. (30.03.2016). GameDuell entlässt ein Viertel der Mitarbeiter. http://www.gruenderszene.de/allgemein/gameduell-entlassungen. Zugegriffen: 8. März 2017.
  24. Sackett, D. L., Rosenberg, W. M. C., Gray, J. A. M., Haynes, R. B., & Richardson, W. S. (1996). 1996: Evidence based medicine: What it is and what it isn’t. British Medical Journal, 312, 71.CrossRefGoogle Scholar
  25. Schwaber, K., & Sutherland, J. (2013). The scrum guide™. The definitive guide to scrum: The rules of the game. http://www.scrumguides.org/docs/scrumguide/v1/Scrum-Guide-US.pdf#zoom=100. Zugegriffen: 8. März 2017.
  26. Scott, J. (2013). Social network analysis (3. Aufl.). London: Sage.Google Scholar
  27. Shen, J., Chanda, A., D’Netto, B., & Monga, M. (2009). Managing diversity through human resource management: An international perspective and conceptual framework. The International Journal of Human Resource Management, 20(2), 235–251.CrossRefGoogle Scholar
  28. Sinus Institut (Hrsg.). (2015). Informationen zu den Sinus‐Milieus 2015. http://www.sinus-institut.de/fileadmin/user_data/sinus-institut/Downloadcenter/Informationen_zu_den_Sinus-Milieus.pdf. Zugegriffen: 8. März 2017.
  29. Smith, M. E. (03.04.2015). Microsoft announces pilot program to hire people with autism. Microsoft Blog. http://blogs.microsoft.com/on-the-issues/2015/04/03/microsoft-announces-pilot-program-to-hire-people-with-autism/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  30. Statista. (2017). Anteil der mobilen Internetnutzer in Deutschland nach Endgeräten in den Jahren 2011 bis 2016. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181973/umfrage/genutzte-mobilgeraete-fuer-mobilen-internetzugang-in-deutschland/. Zugegriffen: 8. März 2017.
  31. Ward J. S., & Barke, A. (2013). Undefined by data: A survey of big data definitions. http://arxiv.org/pdf/1309.5821.pdf. Zugegriffen: 8. März 2017.
  32. Van Well, B. (2001). Standardisierung und Individualisierung von Dienstleistungen. Zur Organisation wissensintensiver Unternehmensnetzwerke. Wiesbaden: Deutscher Universitätsverlag.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations