Advertisement

Perspektiven der Energieversorgung

  • Hans-Wilhelm Schiffer
Chapter

Zusammenfassung

Bei der quantitativen Darlegung künftiger Entwicklungspfade ist zwischen Szenarien und Prognosen zu unterscheiden. Deren Charakteristika und Ausprägungsformen werden dargelegt. Konkret werden die Ergebnisse der zum Jahresbeginn 2018 im Auftrag des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI) vorgelegten Studie Klimapfade für Deutschland vorgestellt – als aktuelles Beispiel für eine umfassende Szenarien-Studie. Außerdem wird die Energieprognose für Deutschland von ExxonMobil, die das Unternehmen im März 2018 veröffentlicht hatte, präsentiert. Die Zeithorizonte der beiden Studien reichen bis 2050 (BDI) bzw. 2040 (ExxonMobil).

Literatur

  1. [1]
    The Boston Consulting Group und Prognos, Klimapfade für Deutschland, Januar 2018Google Scholar
  2. [2]
    P. Nuyken und C. Rolle, Klimapfade für Deutschland, in: Energiewirtschaftliche Tagesfragen (ET), 68. Jg. (2018), Heft 5Google Scholar
  3. [3]
    ExxonMobil, Energieprognose Deutschland 2018–2040, Hamburg, März 2018Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Hans-Wilhelm Schiffer
    • 1
  1. 1.World Energy CouncilKölnDeutschland

Personalised recommendations