Advertisement

Videoethnographie als Forschungsprogramm

Chapter
Part of the Kasseler Edition Soziale Arbeit book series (KESAR, volume 17)

Zusammenfassung

Forschungen zu pädagogischen Handlungsfeldern und insbesondere zum Handlungsfeld der Pädagogik der frühen Kindheit setzen sich bislang nur in Anfängen mit einer prozessorientierten Perspektive auf (früh-)pädagogische Praktiken und deren Hervorbringung durch die pädagogischen Fachkräfte und dereb AdressatInnen auseinander. Nichtsdestotrotz lässt sich seit einiger Zeit in der frühpädagogischen Forschungslandschaft eine weitgehende Einigkeit dahingehend verzeichnen, dass den Formen, Praxen und Praktiken der Herstellung, Gestaltung und Modulation des Alltags in den Kindertageseinrichtungen und damit auch dem Handeln und Können der pädagogischen Fachkräfte eine zentrale Bedeutung für die Qualität von pädagogischen Prozessen und darüber hinaus für die Beziehungsgestaltung zwischen Fachkräften und Kindern in den konkreten pädagogischen Situationen frühkindlicher Erziehung, Bildung und Betreuung beizumessen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität LuxembourgEsch-Sur-AlzetteLuxembourg

Personalised recommendations