Advertisement

Lebenssituationen von jungen Geflüchteten in Deutschland im Kontext der Jugendhilfe

  • Juri KilianEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Der Beitrag thematisiert die Situation in Deutschland von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen und jungen Volljährigen, die minderjährig und unbegleitet in die BRD eingereist sind. In dem Beitrag wird ein Überblick über verschiedene Aspekte der Lebenssituation dieser jungen Menschen gegeben. Anschließend sollen sozialpädagogische Strukturen vor allem im Übergang in das junge Erwachsenenalter dargestellt werden. Die Herausforderungen für die Soziale Arbeit und die Jugendhilfe im Besonderen werden abschließend diskutiert.

Schlüsselbegriffe

Jugendhilfe minderjährige unbegleitete Flüchtlinge Hilfen für junge Volljährige 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Balluseck, H. v. (2003). Flüchtlingskinder und –jugendliche im System der Sozialen Ungleichheit. In H. v. Balluseck (Hrsg.), Minderjährige Flüchtlinge (S. 21–32). Opladen: Leske und Budrich.Google Scholar
  2. Berthold, T. & Espenhorst, N. (2011). Mehr als eine Anhörung – Perspektiven für das Asylverfahren von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Asylmagazin – Zeitschrift für Flüchtlings- und Migrationsrecht. Heft 1–2 (S. 3–8).Google Scholar
  3. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (2015). Das Bundesamt in Zahlen 2014.Nürnberg: BAMF.Google Scholar
  4. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (2016). Das Bundesamt in Zahlen 2015. Nürnberg: BAMF.Google Scholar
  5. Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (2013). Handlungskonzept Partizipation in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. München: BUMF.Google Scholar
  6. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2013). 14. Kinder und Jugendbericht. Berlin: BMFSFJ.Google Scholar
  7. González Méndez de Vigo, N. (2017). Gesetzliche Rahmung: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im SGB VIII. In S. Brinks, E. Dittmann & H. Müller (Hrsg.), Handbuch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (S. 20–48). Regensburg: Walhalla.Google Scholar
  8. Graßhoff, G. & Schröer, W. (2018). Hilfen zur Erziehung junge Menschen, die als Geflüchtete in Deutschland leben – „muddling through“ als Dauerlösung? Forum Erziehungshilfen. Heft 1 (S. 16–22).Google Scholar
  9. Jordan, S. (2000). Fluchtkinder. Allein in Deutschland. Karlsruhe: Von Loeper.Google Scholar
  10. Meißner, A. (2003). Zur besonderen Situation unbegleiteter junger Flüchtlinge. In H. v. Balluseck (Hrsg.), Minderjährige Flüchtlinge (S. 144–147). Opladen: Leske & Budrich.CrossRefGoogle Scholar
  11. Münder, J. (2005). Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG). In H. U. Otto & H. Thiersch (Hrsg.), Handbuch Sozialarbeit Sozialpädagogik (S. 1001–1019). München & Basel: Reinhardt.Google Scholar
  12. Noske, B. (2015). Die Zukunft im Blick. Die Notwendigkeit, für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Perspektiven zu schaffen. Berlin: BUMF.Google Scholar
  13. Nüsken, D. (2008). Regionale Disparitäten in der Kinder- und Jugendhilfe Eine empirische Untersuchung zu den Hilfen für junge Volljährige. Münster: Waxmann.Google Scholar
  14. Nüsken, D. (2014). Übergang aus der stationären Jugendhilfe ins Erwachsenenleben in Deutschland. Frankfurt am Main: IGFH.Google Scholar
  15. Oehme, A. (2016). Integrierte Hilfe für junge Flüchtlinge. Ein altes Konzept für neue Bedarfe. Sozial Extra, Heft 4 (S. 47–50).CrossRefGoogle Scholar
  16. Schäfer, A. (2013). Die Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge als transnational orientierter Hilfekontext. In: Sozialmagazin Heft 9–10 (S. 62–71).Google Scholar
  17. Schröer, W. (2013). Entgrenzung, Übergänge, Bewältigung. In: W. Schröer, B. Stauber, A. Walther, L. Böhnisch & K. Lenz (Hrsg.), Handbuch Übergänge (S. 64–79). Weinheim & Basel: Beltz Juventa.Google Scholar
  18. Seperated Children in Europe Programme (2009). Statement of Good Practice. Brüssel: Save the children.Google Scholar
  19. Seukwa, L. (2006). Der Habitus der Überlebenskunst. Münster: Waxmann.Google Scholar
  20. Sievers, B., Thomas, S. & Zeller, M. (2015). Jugendhilfe – und was dann? Frankfurt am Main: IGFH.Google Scholar
  21. Zeller, M. & Köngeter, S. (2013). Übergänge in der Kinder- und Jugendhilfe. In: W. Schröer, B. Stauber, A. Walther, L. Böhnisch & K. Lenz (Hrsg.), Handbuch Übergänge (S. 568–588). Weinheim & Basel: Beltz Juventa.Google Scholar
  22. Zito, D. & Martin, E. (2016). Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen: Ein Leitfaden für Fachkräfte und Ehrenamtliche. Weinheim & Basel: Beltz Juventa.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.KasselDeutschland

Personalised recommendations