Advertisement

Die Verbesserung von Bildungschancen geflüchteter Kinder und Jugendlicher als Beitrag für eine gelingende Integration

  • Sandra ReinhardtEmail author
  • Kristina Sellmayr
Chapter

Zusammenfassung

„Die Zeit heilt wahrscheinlich nicht alle Wunden. Aber sie rückt das Unheilsame aus dem Mittelpunkt, lässt einen Abstand gewinnen und eröffnet neue Möglichkeiten“ (Sellmayr 2017: 33). Der vorliegende Beitrag zeigt anhand von Beispielen wie das Ankommen von geflüchteten Kindern unterstützt werden kann. Dabei geht es darum aufzuzeigen, welche Rahmenbedingungen es braucht und welche besondere Stellung der Schule als Lebensort der Kinder und Jugendlichen zukommt. Welchen Beitrag kann die Soziale Arbeit auf den Ebenen Zusammenarbeit mit Eltern, Rolle der Peers, Unterstützung des Lehrpersonals sowie in der direkten Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen leisten. Der Beitrag zeigt außerdem, dass der Haltung von Fachkräften im Arbeitsprozess eine entscheidende Funktion zukommt. Die im Beitrag geschilderten Geschichten beruhen auf realen Erfahrungen und gehen auf die Arbeit bei einem freien Träger zurück (Sellmayr 2017). Dieser Verein ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und ist im Rahmen des Landesprogramms an einer Schule in den sog. Willkommensklassen in Berlin tätig. Es zeigt wie die rechtliche Verankerung von Bildung und Inklusion in die Praxis transferiert werden kann.

Schlüsselbegriffe

Bildungsangebote Sozialpädagogische Angebote an Schulen mit Geflüchteten Ressourcenorientiertes Arbeiten 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. BAMF (2015). Das Bundesamt in Zahlen 2015: Asyl, Migration und Integration. http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/Broschueren/bundesamt-in-zahlen-2015.pdf?__blob=publicationFile Zugegriffen: 07. März 2018.
  2. Bohn, I., Landes, B., Seddig, N., & Warkentin, S. (2016). Young Refugees NRW: Chancen und Herausforderungen kommunaler Integration in der Arbeit mit jungen Geflüchteten. Handlungsansätze für die Fachpraxis. Zwischenbericht. https://www.iss-ffm.de/themenbereiche/migration/subdir1/m_641 Zugegriffen: 07. März 2018.
  3. Eder, F. (1995a). Das Befinden von Kindern und Jugendlichen in der Schule. Innsbruck: Studienverlag.Google Scholar
  4. Eder, F. (1995b). Das Befinden von Schülerinnen und Schülern in öffentlichen Schulen – Ergebnisse der Repräsentativerhebung. In: F. Eder (Hrsg.), Das Befinden von Kindern und Jugendlichen in der Schule (S. 24–168). Innsbruck: Studienverlag.Google Scholar
  5. Eder, F. (2007). Das Befinden von Kindern und Jugendlichen in der österreichischen Schule. Innsbruck: Studienverlag.Google Scholar
  6. Gazelle, H. & Ladd, G. W. (2003). Anxious solitude and peer exclusion: A diathesis-stress model of internalizing trajectories in childhood. Child Development, 74, S. 257–278.CrossRefGoogle Scholar
  7. GEW, (2015). Bildung kann nicht warten! GEW-Handlungsempfehlungen zur Gewährleistung von Bildungszugängen und -teilhabe für Flüchtlinge und Asylsuchende. https://www.gew.de/fileadmin/media/publikationen/hv/Bildung_und_Politik/Migration/GEW-Handlungsempfehlungen_Bildung_kann_nicht_warten.pdf Zugegriffen: 07. März 2018.
  8. Hascher T., & Hagenauer G. (2011). Schulisches Wohlbefinden im Jugendalter – Verläufe und Einflussfaktoren. In: A. Ittel, H. Merkens, & L. Stecher (Hrsg.) Jahrbuch Jugendforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.CrossRefGoogle Scholar
  9. Holz, G., Richter, A., Wüstendörfer, W., & Giering, D. (2006). Zukunftschancen für Kinder!? – Wirkung von Armut bis zum Ende der Grundschulzeit. Zusammenfassung des Endberichts der 3. Phase der AWO-ISS Studie http://www.theopenunderground.de/@pdf/kapital/awo-issstudie05.pdf Zugegriffen: 07. März 2018.
  10. Levek, M., & Naber, A. (2017). Kindheit im Wartezustand. Studie zur Situation von Kindern und Jugendlichen in Flüchtlingsunterkünften in Deutschland. Köln: UNICEF.Google Scholar
  11. Sellmayr, K. (2017). Und ich lebe doch! Geschichten über das Ankommen in Deutschland. Leipzig: Vielfalt Verlag.Google Scholar
  12. SenBJF (2017). Das Bonusprogramm. https://www.berlin.de/sen/bildung/unterstuetzung/bonus-programm/#programm. Zugegriffen: 07. März 2018.
  13. SenBJF (2017). Blickpunkt Schule 2016/2017. Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LeipzigDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations