Advertisement

Systemisch

  • Siegfried J. SchmidtEmail author
  • Walter Schwertl
Chapter

Zusammenfassung

Die Autoren verstehen die modisch gewordene Bezeichnung systemisch nicht als Interventionstechnologie, sondern als argumentativ abgesicherte Einstellung zu folgenden Themenbereichen:

  • Umgang mit Kontingenz

  • Einstellung zur Beobachterrelativität unseres Handelns und Kommunizierens

  • Einschätzung und Praktizierung konsensueller Wahrheitsbildung

  • Behandlung von Kommunikation als soziales System

  • Ernst nehmen Kognitiver Autonomie und ihre Konsequenzen

Ein Business-Coach, der Kontingenz als Grundverfassung individuellen wie sozialen Lebens anerkennt, wird – um eine Metapher von WS zu benutzen – eher Hofnarr als Reparaturingenieur sein wollen.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.MünsterDeutschland
  2. 2.Schwertl & Partner BeratergruppeOffenbachDeutschland

Personalised recommendations