Advertisement

Querschnittstechnologien

  • Jörg Philipp Eric Petermann
Chapter

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden die wichtigsten Querschnittstechnologien und ihre größten Einsparungspotenziale beschrieben. Dabei ist es wichtig, die Vor- und Nachteile der jeweiligen Technologie möglichst genau zu kennen und unterscheiden zu können. Nur in Kenntnis der Ausgangssituation und aller sinnvollen, praktikablen Alternativen lassen sich lohnende und tragfähige Energiesparmaßnahmen oder Umrüstungen umsetzen. Manche weitläufige Fehlannahme könnte sonst teuer zu stehen kommen und Sparambitionen monetär wie energetisch konterkarieren.

In Unternehmen gibt es mannigfaltige Querschnittstechnologien zu betrachten und auf Verbesserungspotenziale hin zu prüfen. Checklisten helfen dabei möglichst strukturiert und vollumfänglich vorzugehen.

Weiterführende Literatur

Literatur zu Abschn. 6.1 Beleuchtung

  1. Arbeitsstättenrichtlinie ASR 3.4 Beleuchtung und ASR 1.6 Fenster, Oberlichter, lichtdurchlässige WändeGoogle Scholar
  2. DIN 5034 Tageslicht in Innenräumen, Beuth-VerlagGoogle Scholar
  3. DIN 5035 Beleuchtung mit künstlichem Licht, Nachfolgenormen DIN EN 12464, DIN EN 12665, Beuth-VerlagGoogle Scholar
  4. Ganslandt, Rüdiger; Hofmann Harald: Handbuch der Lichtplanung, ViewegGoogle Scholar
  5. Ullmann, Philippe P.: Licht und Beleuchtung, Dom Publishers, 2015, BerlinGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.2 Druckluft

  1. Ruppelt, Erwin: Druckluft-Handbuch, Vulkan Verlag, 4. Aufl., 2002Google Scholar
  2. Bahr, Michael; Ruppelt, Erwin: Taschenbuch Drucklufttechnik, Vulkan Verlag, 1. Aufl., 2000Google Scholar
  3. Kaeser Kompressoren SE: Drucklufttechnik – Grundlagen und Praxistipps, www.kaeser.com. Zugegriffen: 12.12.2017

Literatur zu Abschn. 6.3 Elektromotoren

  1. Spring, Eckhard: Elektrische Maschinen, SpringerGoogle Scholar
  2. Kiel, Edwin: Antriebslösungen – Mechatronik für Produktion und Logistik, SpringerGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.4 Pumpen

  1. Rudolph, Manfred; Wagner Ulrich: Energieanwendungstechnik, SpringerGoogle Scholar
  2. Sigloch, Herbert: Technische Fluidmechanik, SpringerGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.5 Lüftung

  1. Arbeitsstättenrichtlinie ASR 5 LüftungGoogle Scholar
  2. DIN EN 13779 Lüftung von NichtwohngebäudenGoogle Scholar
  3. DIN EN 15251 Eingangsparameter für das Raumklima zur Auslegung und Bewertung der Energieeffizienz von GebäudenGoogle Scholar
  4. DIN 1946 RaumlufttechnikGoogle Scholar
  5. Pistohl, Wolfram; Rechenauer, Christian; Scheuerer Birgit: Handbuch der Gebäudetechnik, Bundesanzeiger VerlagGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.6 Raumwärme

  1. Arbeitsstättenrichtlinie ASR 3.5 RaumwärmeGoogle Scholar
  2. Albers, Karl-Josef (Hrsg.): Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik, Bd. 1 und 2, Deutscher IndustrieverlagGoogle Scholar
  3. GC Gruppe: Heizungshandbuch, 1. Aufl., 2016, http://www.gc-gruppe.de/sites/default/files/pdfs/heizungshandbuch_2016_low.pdf. Zugegriffen: 03.08.2018
  4. Glück, Bernd: Strahlungsheizung – Theorie und Praxis, Verlag C. F. Müller Karlsruhe, 1982, auch unter: http://berndglueck.de/dl/?dl=Strahlungsheizung+Strahlungsheizung.pdf. Zugegriffen: 03.08.2018
  5. Eisenschink, Alfred: „Falsch geheizt ist halb gestorben“, Resch VerlagGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.7 Kühlung

  1. Maurer, Thomas: „Kältetechnik für Ingenieure“, VDEGoogle Scholar
  2. Danfoss GmbH: Kältetechnik – Einführung in die Grundlagen, 2006, http://refrigerationandairconditioning.danfoss.de/workarea/downloadasset.aspx?id=17179971892#/litresult. Zugegriffen: 03.08.2018

Literatur zu Abschn. 6.8 Klimatisierung

  1. Arbeitsstättenrichtlinie ASR 5 LüftungGoogle Scholar
  2. Arbeitsstättenrichtlinie ASR 3.5 RaumtemperaturGoogle Scholar
  3. DIN EN 13779 Lüftung von NichtwohngebäudenGoogle Scholar
  4. Energieagentur NRW: Adiabate Kühlung – „Kühlen ohne Strom“, http://www.energieagentur.nrw/content/anlagen/adiabate_kuehlung.pdf. Zugegriffen: 14.12.2017
  5. HTH Gruppe: Praxis-Handbuch für die Luft- und Klimatechnik, 3. Aufl., 2009, https://hth-bremen.de/wp-content/uploads/hth_tech_handbuch.pdf. Zugegriffen: 14.12.2017
  6. Albers, Karl-Josef (Hrsg.): Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik, Bd. 1 und 2, Deutscher IndustrieverlagGoogle Scholar
  7. IKET (Hrsg.): Pohlmann Taschenbuch der Kältetechnik, VDEGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.9 Prozesswärme

  1. Pfeifer, Herbert: Handbuch industrielle Wärmetechnik, Vulkan VerlagGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.10 Trocknung

  1. Gehrmann, D. / Esper, G. / Schuchmann, H.: Trocknungstechnik in der Lebensmittelindustrie, Behr’s, HamburgGoogle Scholar

Literatur zu Abschn. 6.11 EDV

  1. Die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik: „Green-IT Ein Leitfaden zur Optimierung des Energieverbrauchs des IT-Betriebes“Google Scholar
  2. Bazzanella, Hartwig: „IT-gesteuerte Energieeffizienz im Rechenzentrum“Google Scholar
  3. DIE ZEIT, 09.08.2007: „Der Fußabdruck des Surfers“, http://www.zeit.de/2007/33/T-Green-Computing. Zugegriffen: 03.08.2018Google Scholar

Literatur zu Abschn. 6.12 Fuhrpark und Logistik

  1. Umweltbundesamt: „Sprit sparen und mobil sein“, 2009, https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/publikation/long/3705.pdf. Zugegriffen: 03.08.2018
  2. Umweltbundesamt: „Daten zum Verkehr Ausgabe 2012“, 2012, https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/publikation/long/4364.pdf. Zugegriffen: 03.08.2018
  3. Volkswagen AG: „Effizient unterwegs. Hintergrundwissen für Spritsparprofis.“Google Scholar
  4. www.fuhrpark.de. Zugegriffen: 03.08.2018
  5. www.spritmonitor.de. Zugegriffen: 03.08.2018
  6. www.adac.de. Zugegriffen: 03.08.2018

Literatur zu Abschn. 6.13 Dampf

  1. Scholz, Günter: Heißwasser- und Hochdruckdampfanlagen, SpringerGoogle Scholar
  2. Spirax Sarco Gmbh: Grundlagen Dampf- und Kondensattechnologie, 2014 http://www.spiraxsarco.com/global/de/Resources/Documents/Grundlagen-der-Dampf-und-Kondensattechnologie.pdf. Zugegriffen: 03.08.2018
  3. Handbuch für Dampf- und Kondensatanlagen, www.dampfundkondensat.de. Zugegriffen: 03.08.2018

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.TrierDeutschland

Personalised recommendations