Advertisement

Gestaltungen als Symptome des Sozialen – drei Beispiele

  • York KauttEmail author
Chapter

Zusammenfassung

Entlang der Diskussion konkreter Beispiele sehr unterschiedlicher Gegenstandsbereiche (Geschirr, medizinische Ästhetik und Werbeplakat) wird gezeigt, dass die soziale Komplexität schon einfacher Artefakte das allgemeine Bezugsproblem einer Soziologie visueller Kommunikation ist. Die Überlegungen sensibilisieren für die konzeptuellen Anforderungslagen an eine Soziologie, die sich auf eben diese Komplexität einstellen muss, wenn sie ihre Gegenstände umfänglich beschreiben und verstehen will.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für SoziologieJustus-Liebig-Universität GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations